Neu bei Leimen-Lokal: „Gefällt mir“ auf Seite 1

— Neu — Facebook „Gefällt mir“ Button auf Leimen-Lokal Seite 1 —

Facebook gewinnt auch im lokalen Bereich immer mehr an Bedeutung. Viele Firmen haben inzwischen dort eine eigene Seite auf der man „Gefällt mir“ drücken kann und damit in den Neuigkeiten-Verteiler mit aufgenommen wird.

Der Vorteil ist klar: Man sieht innerhalb von Facebook nicht nur das, was sich bei „Freunden“ so tut, sondern auch, welche Neuigkeiten es von den „Gefällt mir“ Seiten gibt OHNE deren Homepage besuchen zu müssen.Leimen-Lokal postet auf Facebook zum Beispiel alle neuen Leitartikel von Seite 1. Wer nicht täglich Leimen-Lokal besucht, bekommt so über Facebook eine Kurzinformation über das angesagte Thema und ist dann nur noch einen Klick weit vom Artikel entfernt.

Auf der anderen Seite bekommen wir über Facebook oft Hinweise zu Veranstaltungen und Berichte über Veranstaltungen, die wir ansonsten nicht erhalten hätten. Es macht also Sinn, sich per „Gefällt mir“ zu vernetzen. Und die regelmäßigen Leser von Leimen-Lokal würden uns eine echte Freude machen, wenn Sie den Button drückten.

Um das zu erleichtern, haben wir temporär den „Gefällt mir“ Knopf auf Seite 1 im unteren Bereich eingefügt – und auch hier – bitte draufklicken – nur ein einziges mal – das reicht schon. Und wer ganz, ganz nett zu uns sein will, kann diesen Artikel auch im eigenen Profil teilen. Wenn das nur 10 Leute mit jeweils 100 Freunden bei Facebook machen, sind das 1.000 erreichte Kontakte und würde wirklich helfen, den Bekanntheitsgrad von Leimen-Lokal weiter zu steigern. Vielen Dank im voraus!

— Neu — Rubrik Leserbriefe —

Bisher gab es hier bei Leimen-Lokal bereits die Möglichkeit, zu Artikeln Kommentare abzugeben, die dann auch unter dem Artikel veröffentlicht wurden. Eine passende Rubrik „Leserbriefe“ für Themen, die noch nicht als Artikel aufgegriffen wurden, fehlte jedoch noch.  Dies wurde nun geändert – Die Rubrik „Leserbriefe“ wurde unter „Gesellschaft“ einsortiert und ist von dort auch direkt aufrufbar.

Natürlich freuen wir uns über Leserbriefe, die ja Leimen-Lokal noch lebendiger und interessanter werden lassen. Da wir im Gegensatz zu Printmedien weder einen Redaktionsschluß noch Platzprobleme kennen, werden alle Leserbriefe, die den (korrekten) Namen des Verfassers tragen, auch veröffentlicht. Natülich aber nur, solange Sie nicht gegen geltendes Recht (oder grob gegen Sitte und Anstand) verstoßen. Auf Wunsch veröffentlichen wir solche Leserbriefe auch anonym oder unter einem „Nickname“ (wie auch bei der Kommentarfunktion) – solange UNS der Verfasser bekannt ist.

Leserbriefe sind also eine gute Funktion, um auch „heiße Eisen“ anzusprechen, die bisher noch nicht redaktionell aufgegriffen wurden und eine Diskussion dazu zu eröffnen. Also – auf geht´s! Die ersten 10 (veröffentlichten) Leserbriefe erhalten von uns ein kleines Geschenk. Sie können die Leserbriefe an [email protected] senden oder über als „Nachricht an Leimen-Lokal“ per Formular eingeben. Vielen Dank!

Bleiben Sie uns treu und empfehlen Sie uns weiter – Ihre Leimen-Lokal Redaktion – Friedrich Uthe

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=12513

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen