Neue Busse und Fahrplanangebot vorgestellt: Jährlich über 2 Mio KM auf 12 Linien

Bus-Linienbündel Leimen und St. Leon-Rot/Sandhausen – ab 13. Dezember Start des neuen Vertrages mit der BRN.

6018 - VRN1(vrn – 4.12.15) Die Busverkehr Rhein-Neckar GmbH (BRN) hat im Juni das europaweit ausgeschriebene Wettbewerbsverfahren für das Linienbündel Leimen und St. Leon-Rot/Sandhausen gewonnen und wird ab 13. Dezember die Busverkehre des Linienbündels für zehn Jahre fahren.

Vor dem Start des neuen Vertrages präsentierten heute BRN, Rhein-Neckar-Kreis und Verkehrsverbund Rhein-Neckar am Bahnhof St. Ilgen / Sandhausen die neuen Busse und informierten über das Fahrplanangebot. Dazu BRN-Geschäftsführer Stefan Schwehm: „Wie schon im Vorfeld angekündigt, haben wir alle Vorbereitungen getroffen, damit die Busse für unsere Fahrgäste ab 13. Dezember zuverlässig unterwegs sind.“

„Wir haben die wichtigen Regionallinien angepasst und die beiden Hauptlinien 720 und 721 in einen klaren Viertelstundentakt gelegt. Nußloch bekommt durch die Verdichtung der Linie 759 Anschluss an jede S-Bahn Richtung Heidelberg Mannheim “, sagte Dr. Michael Winnes, Leiter der Vergabestelle der Verkehrsverbund Rhein-Neckar GmbH.

Insgesamt gibt es im Linienbündel Leimen (Linien 723, 724, 726, 751, 757-759) bzw. im Linienbündel St. Leon-Rot (719-722, 725) folgende Anpassungen. So wird beispielsweise die Linie 759 in Nußloch auf einen 30-Minuten-Takt verdichtet. Bei der Linie 723 wird der Fahrplan angepasst, um in Leimen den Umstieg von/zur RNV-Straßenbahnlinie 23 zu verbessern. Die Linie 758 fährt künftig bis Sandhausen Nord, um die nordwestlichen Ortsteile besser anzuschließen.

Bei der Linie 757 verkehren die Busse weitestgehend im Takt von und nach Heidelberg. Schließlich bieten die Linien 720 und 721 an Werktagen von Walldorf und Sandhausen einen 15 Minutentakt in Richtung Heidelberg, wobei die Linie 720 zur Beschleunigung nicht mehr über Kirchheim, Rathaus verkehrt. In St.Leon-Rot wurde die bisherige Linie 729 in die Linie 719 integriert und besser vertaktet sowie an den Wochenenden ein Abendverkehr aus Heidelberg kommend eingerichtet.

Insgesamt kommen auf den 12 Linien 44 Busse (10 Gelenkbusse, 33 Solo-Fahrzeuge und 1 Midi-Bus) zum Einsatz und erbringen eine jährliche Leistung von über zwei Millionen Fahrplankilometern.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=73394

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen