Neue Küche in Schwesternhaus Karmel fertig

Hintere Reihe: Eva Neuschäfer, Ulrich Möll, Pfarrer Arul Lourdu. Vordere Reihe: Sister Angel, Sister Grace, Sister Annjose

(en – 11.3.20) Im letzten Jahr hatte das Gemeindeteam Herz Jesu beschlossen, den Erlös des Bazars für eine neue Küche in Haus Karmel zu verwenden. Seit über 40 Jahren wohnen dort indische Schwestern und die Küche war sehr in die Jahre gekommen.

Die Einnahmen des Bazars betrugen 3400 €, außerdem hatte die Frauengemeinschaft eine großzügige Spende in Höhe von 1500 € für diesen Zweck übergeben, weitere Spenden gingen ebenfalls ein. Im Sommer des letzten Jahres konnte mit der Planung der Küche begonnen werden, die dankenswerterweise federführend von Ulrich Möll, einem Küchenfachmann und engagiertem evangelischen Gemeindemitglied, übernommen wurde.

In Eigenarbeit einiger Gemeindemitglieder wurde die alte Küche herausgerissen und die neue Küche reibungslos eingebaut. Insgesamt hat unsere Gemeinde 6300 € in die Küche investiert. Das Ergebnis kann sich sehen lassen und die Schwestern sind über ihre neue Küche sehr glücklich.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=128490

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen