Neue Reihe DILJEMER kleinKUNST startet am Freitag

Mit unserer Veranstaltung am 20. April eröffnen wir neue Formen der Begegnung zwischen (Klein)-Kunst und Kirche.  Bisher finden diese Begegnungen vor allem auf dem Gebiet der Musik statt (Diljemer Fermaten). Nun soll sich das Gemeindehaus auch für andere Kunstformen und Künstler öffnen – seien es Lyrik oder moderne Formen der Poesie (z.B. Poetry Slam u.ä.), sei es Malerei, Photographie oder Film.  Ziel ist es, dass sich nach Möglichkeit immer wieder einmal die Möglichkeit ergibt, angeregt durch die Werke oder Aussagen der Künstler, Gespräche über existentielle Fragen der Gegenwart anzuknüpfen. Es kann sich aber auch um lediglich heitere Gedankenimpulse handeln, wie am Eröffnungsabend dieser Veranstaltungsreihe:
 
Freitag, 20. April, 20 Uhr – Gedichte der Moderne für Jung und Junggebliebene – Felix Hartmann
 
Der St Ilgener Dichter Felix Hartmann liest aus seinem Werk Gedichte für Jung und Junggebliebene” Dabei lässt er seine Verse von Natur, Sinn (und Unsinn) des Lebens bis hin zum „letzten Kleidungsstück“ meist humorvoll ins geneigte Zuhörerohr dringen. Einlass ab 19 Uhr 30, der Eintritt ist frei, Spenden am Ausgang erlaubt.


Viele weitere Veranstaltungen finden Sie in unserem Terminkalender!


Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

Leimen-Lokal.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=101950

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Zahnarzt Straka Banner 130x150

Letzte Fotoserie:

11657 - Weihnachtsmarkt Dilje - 12 11657 - Weihnachtsmarkt Dilje - 11 11657 - Weihnachtsmarkt Dilje - 10 11657 - Weihnachtsmarkt Dilje - 9 11657 - Weihnachtsmarkt Dilje - 8 11657 - Weihnachtsmarkt Dilje - 7

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes