Neujahrsempfang der Gemeinde Nußloch mit Ehrungen verdienter Bürger

Gruppenbild mit allen geehrten Bürgerinnen und Bürgern


Bereits am zweiten Sonntag des Jahres fand der Neujahrsempfang der Gemeinde Nußloch statt, der erste seit dem Jubiläumsjahr 2016. 250 Gäste nahmen teil, darunter auch Ehrenbürger Gerhard Leypold. Das Programm wurde musikalisch durch die Musikschule Nußloch unter der Leitung von Uwe Friedemann und dem Musikverein-Feuerwehrkapelle unter der Leitung von Luca Rodrigues umrahmt.

Geehrte Blutspender

Zum ersten Mal wurden die Ehrungen von verdienten Bürgerinnen und Bürgern, Blutspenderinnen und Blutspendern, Feuerwehrangehörigen und Gemeinderäten im Rahmen des Neujahrsempfangs vorgenommen.

In diesem Jahr galt es neun verdiente Bürgerinnen und Bürger, einen Feuerwehrangehörigen, dreizehn Blutspenderinnen und Blutspender und zwei langjährige Gemeinderäte zu ehren. Bürgermeister Joachim Förster hob im Rahmen seiner Rede die große Bedeutung der Vereinsarbeit, der Blutspende und der Leistungen der freiwilligen Feuerwehr hervor und deren positiven Einfluss auf die soziale Atmosphäre in der Gemeinde Nußloch.

Neben dem Rückblick auf die Jahre 2018 und 2019 gab Bürgermeister Joachim Förster bei seiner Rede auch einen Ausblick auf das Jahr 2020. Hierbei ging er insbesondere auf das Gemeindeentwicklungskonzept 2035, das stetig weiterentwickelt werden soll und auf das Mobilitätskonzept, das kurz vor dem Abschluss steht, ein. Ebenso war der Klimaschutz ein wichtiges Thema. Bereits durchgeführt wurden die Veranstaltungen „Stadtradeln“ und „Nußloch räumt auf“, bei denen zum einen sieben Tonnen CO² eingespart und zum anderen viel Müll eingesammelt wurde.

Auch sozial ist und wird einiges in Nußloch geschehen. Ein Jugendspielplatz soll realisiert werden, der Verein Lichtblick wurde gegründet, der vieles für bedürftige und ältere Menschen umsetzt und durch den auch ein Tafelladen eröffnet werden soll.

Ein Teil der Rede von Bürgermeister Förster betraf auch die Bewerbung für die gemeinsame Gartenschau mit der Stadt Leimen für die Jahre 2031 – 2036, auf die er sehr stolz sei.

Abschließend bedankte sich Bürgermeister Joachim Förster bei all denjenigen, die bei der Organisation und der Gestaltung des Abends einen wesentlichen Beitrag geleistet haben und wünschte allen Bürgerinnen und Bürgern von Nußloch und Maisbach einen guten und erfolgreichen Start in das Jahr 2020.

Im Anschluss an das Programm waren alle Gäste zu einem kleinen Umtrunk und Imbiss eingeladen.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=126782

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Werbung

Zahnarzt Straka Banner 130x150

Letzte Fotoserie:

P1930056 P1930055 P1930054 P1930049 P1930048 P1930047

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen