Nußloch: Trunkenheitsfahrt zur Kerwe

(pol) Nußloch: 1,46 Promille hatte am frühen Sonntagmorgen ein 22-jähriger Golf-Fahrer intus. Ein Zeuge alarmierte die Polizei über einen Unfall, bei dem der Fahrer möglicherweise alkoholisiert sei. Der VW Golf wurde wenig später im Industriegebiet festgestellt. Der Fahrer stand deutlichst unter Alkoholeinwkrung. Auf der Dienststelle waren die Blutentnahme sowie die Einziehung des Führerscheines fällig. Im Verlauf des Gesprächs räumte er ein, bereits am Vortag diesen Crash verursacht zu haben. Schaden: mehrere tausend Euro. Der Mann sieht daher Anzeigen wegen unerlaubtem Entfernen von der Unfallstelle und Trunkenheitsfahrt entgegen.

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=22627

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen