Nußloch: 71-jährige Autofahrerin gefährdet Gegenverkehr

2124 - Polizeibericht(pol – 8.8.16)  Durch ihre Fahrweise gefährdete eine 71-jährige Autofahrerin aus dem Raum Buchen am Sonntagabend mehrere entgegenkommende Autofahrer. Einer nachfahrenden Autofahrerin war kurz vor 23 Uhr die unsichere Fahrweise aufgefallen, worauf sie die Polizei verständigte.

Die 71-Jährige war auf der B 39 zwischen Rotenberg und Rauenberg mehrfach über die Mittellinie auf  die Gegenfahrbahn geraten. Entgegenkommende Autofahrer konnten nur durch Abbremsen und Ausweichen weit nach rechts Zusammenstöße  vermeiden. Auf der Kreisstraße zwischen Nußloch und Maisbach konnte die Fahrerin, nachdem sie zunächst nicht auf die Anhaltsignale der Polizei reagiert hatte, schließlich gestoppt werden.

Kaufmann Banner 300x120 blau Schrift oben und unten

Werbung: Vereidigter KFZ-Sachverständiger in Leimen

Zuvor war sie noch in einer Linkskurve auf die Gegenfahrbahn gefahren, wo ein entgegenkommender Autofahrer nur durch eine Vollbremsung einen Unfall hatte verhindern können. Die Fahrerin machte auf die Beamten einen  verwirrten Eindruck und war sich keines Fehlverhaltens bewusst. Ihr Führerschein wurde sichergestellt, für die Heimfahrt wurde ein Taxi
verständigt. Geschädigte, die durch die Fahrweise der 71-Jährigen gefährdet wurden, werden gebeten sich unter Telefon 06222/57090 bei
der Polizei in Wiesloch zu melden.


Weitere Polizeimeldungen finden Sie in der Kategorie „Unerwünschtes


 

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=82531

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen