Nußloch: Autofahrer prallt auf Kindergartengelände – zwei Kinder und Fahrer verletzt

(pol – 28.4.21) Weshalb ein Autofahrer mit seinem Fahrzeug am späten Dienstagvormittag auf das Gelände eines Kindergartens geriet, ist Gegenstand der verkehrspolizeilichen Ermittlungen.

Der Vorfall ereignete sich kurz vor 11 Uhr in der Fröbelstraße. Nach dem bisherigen Ermittlungsstand wollte der 89-Jährige rückwärts einparken, fuhr dann aber aus unbekannten Gründen vorwärts, durchbrach den Zaun des Kindergartens und prallte dort gegen eine Garagenwand.

Kaufmann Banner 300x120 blau Schrift oben und unten

Werbung: Vereidigter KFZ-Sachverständiger in Leimen

Ob dabei zwei spielende Kinder von dem Fahrzeug des Seniors erfasst wurden, muss noch ermittelt werden. Vorsichtshalber wurden beide mit einem Rettungswagen zur Untersuchung in eine Kinderklinik gebracht. Der Autofahrer selbst wurde ebenfalls verletzt in eine Klinik gebracht.

Der exakte Unfallablauf steht noch nicht fest. Auch die Höhe des Sachschadens wird auf rund 15.000.- Euro geschätzt. Das Fahrzeug des Seniors wurde sichergestellt und abgeschleppt. Die Ermittlungen der Verkehrspolizei Heidelberg dauern an.


Weitere Polizeimeldungen finden Sie in der Kategorie „Unerwünschtes


LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=138734

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen