Nußloch: Baumaschinen für 130.000 € mglw. zum Diebstahl bereitgestellt

(pol -1.4.19) Zwischen Freitag 16 Uhr und Samstag 07.30 Uhr entwendete ein bislang unbekannter Täter einen Radlader der Marke Kramer im Wert von 30.000 Euro und stellte diesen an der Rückseite der Tongrube Nußloch zum Abtransport ab.

Anschließend fuhr der bislang unbekannte Täter einen weiteren Muldenkipper, einen sog. Dumper aus der Tongrube über einen Radweg,
die Kreisstraße 4256 querend bis zum Grüngutplatz in der verlängerten Carl-Metz-Straße und stellte diesen in der Unterführung der
Bundesstraße 3 ab. Der Muldenkipper hatte einen Wert von 100.000 Euro.

Zu einem offensichtlich geplanten Abtransport der Baumaschinen kam es nicht, es blieb bei den Vorbereitungshandlungen zum Diebstahl und letztlich zu einer unbefugten Ingebrauchnahme der Baumaschinen. Das Polizeirevier Wiesloch sucht nun nach Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen, Personen oder Fahrzeuge festgestellt haben. Diese werden gebeten sich unter 06222 57090 zu melden und ihre Wahrnehmungen mitzuteilen.


Weitere Polizeimeldungen finden Sie in der Kategorie „Unerwünschtes


 

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=116685

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen