Leimen: Unfall mit verletzter Person und hohem Sachschaden

(pol – 29.3.18) Ein verletzter Beteiligter und Sachschaden in Höhe von über 10.000 Euro sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls am Mittwochnachmittag in Leimen. Eine 46-jährige Frau war kurz vor 17 Uhr mit ihrem Ford auf der St. Ilgener Straße in Richtung Stadtmitte Leimen unterwegs. In Höhe der Kreuzung zur Wilhelm-Haug-Straße stieß sie beim Linksabbiegen mit einem entgegenkommenden 52-jährigen VW-Fahrer zusammen.

Kaufmann Banner 300x120 blau Schrift oben und unten

Werbung: Vereidigter KFZ-Sachverständiger in Leimen

Dabei zog sich der Fahrer des VW leichte Verletzungen zu, die zunächst durch einen zufällig hinzukommenden Ersthelfer versorgt wurden. Diese verständigte zudem den Rettungsdienst, der den Verletzten zur Behandlung in ein Krankenhaus einlieferte. Über Art und Schwere seiner Verletzungen liegen keine weiteren Informationen vor. Die beiden Autos waren so stark beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten.

Aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens wurde der Verkehr an der Unfallstelle durch Polizeikräfte geregelt. Es ergaben sich vorübergehend leichte Beeinträchtigungen des Straßenverkehrs.


Weitere Polizeimeldungen finden Sie in der Kategorie „Unerwünschtes


 

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

Leimen-Lokal.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=103145

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Zahnarzt Straka Banner 130x150

Letzte Fotoserie:

11764 - Ordensball - 30 11764 - Ordensball - 29 11764 - Ordensball - 28 11764 - Ordensball - 27 11764 - Ordensball - 26 11764 - Ordensball - 25

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes