Nußloch, Bundesstraße 3: Wildunfall mit Taxi

2124 - Polizeibericht(pol – 23.4.14) Ein Verkehrsunfall zwischen einem Taxi und einem Reh ereignete sich am frühen Dienstagmorgen auf der B3 bei Nußloch. Der 49-jährige Fahrer des Taxis war gegen 00.15 Uhr mit seinem Wagen auf der B3 von Nußloch nach Frauenweiler unterwegs, als vor ihm ein Reh die Straße überqueren wollte. Trotz Bremsung konnte der Taxifahrer eine Kollision mit dem Tier nicht mehr verhindern. Das Reh entfernte sich nach dem Zusammenstoß von der Unfallstelle und konnte nicht mehr aufgefunden werden. Bei dem Zusammenstoß entstand am Taxi des 49-Jährigen ein Schaden in Höhe von mehreren tausend Euro, der Fahrer kam mit dem Schrecken davon.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=47985

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen