Nußloch: Jugendliche Randalierer aggressiv gegenüber der Polizei

2124 - Polizeibericht(pol – 25.7.16) Jugendliche Randalierer beleidigten am frühen Samstagmorgen Nußloch Polizeibeamte und
leisteten Widerstand gegen deren Maßnahmen. Gegen Mitternacht verständigten Anwohner die Polizei, da eine Gruppe von Jugendlichen an der Olympiahalle in der Kurpfalzstraße herum lärmen würde.

Beim Eintreffen der Beamten wurden diese von den Jugendlichen bereits mit übelsten Beleidigungen empfangen. Als die Beamten wegen der Beleidigungen und Ruhestörung die Personalien der Jugendlichen im
Alter von 15 bis 24 Jahren feststellen wollten, trat ein 17-Jähriger  wild um sich, ein 16-jähriger Jugendlicher schlug mit dem Ellenbogen
nach den Beamten. Eine Gruppe von rund 20 Jugendlichen solidarisierte sich daraufhin mit den beiden Festgenommen und versuchte, die polizeilichen Maßnahmen zu stören.

Nur durch Unterstützung weiterer Streifenbesatzungen konnte die Menge zurückgedrängt werden und die Situation schließlich beruhigt werden. Den Jugendlichen wurde ein Platzverweis für die Örtlichkeit erteilt, der letztendlich befolgt wurde. Gegen 0.45 Uhr war wieder Ruhe eingekehrt.

Die beiden 16- und 17-Jährigen wurden nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen in die Obhut ihrer Eltern übergeben. Gegen
sie wird nun wegen Beleidigung und Widerstands gegen Polizeibeamte ermittelt.


Weitere Polizeimeldungen finden Sie in der Kategorie „Unerwünschtes


 

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=82060

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen