Nußloch: Nach Besuch auf der Kerwe beraubt

(pol – 13.9.23) Sonntagfrüh zwischen 00:30 Uhr und 01:00 befand sich ein 27-Jähriger in der Kurpfalzstraße auf Höhe der Hausnummer 13, um auf einen Freund zu warten. Während er wartete, setzte er sich auf den Bordstein und telefonierte, als ihn eine vier bis fünfköpfige Personengruppe umstellte.

Er wurde von mindestens einer Person am Arm festgehalten, so dass er nicht
aufstehen konnte. Die anderen nutzen die Gelegenheit, um ihm so sein Smartphone, seine Kopfhörer sowie seine Bauchtasche zu entwenden. Hiernach flüchtete die Gruppe in unbekannte Richtung. Der 27-Jährige wurde durch den Haltegriff leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden beträgt circa 1.000 Euro.

Die Täter können lediglich wie folgt beschrieben werden: Männlich, Anfang 20 Jahre, dunkle Haare, mindestens einer der Täter trug kurze Haare

Die Kriminalpolizeidirektion Heidelberg hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen und bittet in diesem Zusammenhang Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich unter der Telefonnummer 0621/174-4444 zu melden.


Weitere Polizeimeldungen finden Sie in der Kategorie „Unerwünschtes


LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=167645

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Letzte Fotoserie:

19620-Hochwasser-14 19620-Hochwasser-13 19620-Hochwasser-12 19620-Hochwasser-11 19620-Hochwasser-10 19620-Hochwasser-9

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen