Nußloch, Sandhausen und Leimen arbeiten bei Starkregen-Management zusammen

(mu – 8.4.22) Nachdem die Gemeinderäte in Nußloch, Sandhausen und Leimen ihre Zustimmung zur künftigen Zusammenarbeit bei Starkregenereignissen gegeben hatten, wurde die entsprechende Vereinbarung von den Bürgermeistern Hakan Günes aus Sandhausen, Joachim Förster aus Nußloch und Hans Reinwald aus Leimen am 8. April 2022 im Leimener Spiegelsaal unterzeichnet. 

Vereinbart wurde, dass die Stadt Leimen und die Gemeinden Nußloch und Sandhausen auf der Basis des Gesetzes über die kommunale Zusammenarbeit (GKZ) im Rahmen eines Kooperationsprojektes gemeinsam nach Maßgabe des Leitfadens „Kommunales Starkregenrisikomanagement in Baden-Württemberg“ der Landanstalt für Umwelt, Messung und Naturschutz Baden-Württemberg (LUBW) in der jeweils gültigen Fassung ein Starkregenrisikomanagement (SRRM) für ihre Gemarkungsflächen erstellen.

Damit, so die Bürgermeister übereinstimmend, werde ein wirksames Instrument zum Schutz der Bevölkerung geschaffen, das vor dem Hintergrund des Klimawandels leider unabwendbar sei.

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=148382

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen