Nußloch: Tiere vermutlich ausgesetzt – Wer kann Hinweise geben…

2124 - Polizeibericht(pol – 10.09.2014) – Nußloch Passanten informierten am Dienstagmorgen die Polizei über einen auf den Parkplätzen in der Rudolf-Harbig-Straße abgestellten Hasenstall, der mit zwei Hasen besetzt war. Die Tiere waren mit Futter und Wasser versorgt. Vermutlich wurden die Hasen von seinem Besitzer ausgesetzt.

Wer kann Hinweise hierzu geben ? Diese werden unter Tel.: 06222/57090 (Polizeirevier Wiesloch) entgegen genommen.

 

Weitere Polizeimeldungen finden Sie in der Kategorie „Unerwünschtes

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=53037

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen