Ochsenbach wird (noch) schöner: Historische Ortsszene als Wandmalerei

Ochsenbach: Häßliche Betonwand wird Leinwand für schöne Gemälde


(fwu – 23.5.20) Es wird noch zwei bis drei Wochen dauern, bis mehrere historische Straßenszenen in Ochsenbach fertiggestellt sind. Aber schon jetzt kann man sich bei der Durchfahrt auf das künftige Ortshighlight freuen, denn man erkennt bereits gut, was das Kunstwerk darstellen wird. Und ein echtes Kunstwerk ist es allemal, was „Dirk“ (Instagram „dirk_nuesse„) dort kunsthandwerklich perfekt aufmalt. Die wirklich häßliche weiße Betonwand  am Ortsein-/Ausgang wird somit in Kürze Vergangenheit sein.

Eganl, ob Betonwand oder graue Sichtschutzstreifen an/in Gartenzäunen: Langeweile ist häßlich – es gibt genug schöne Motive, die Wände/Zäune verschönern können. Auf die schnelle per Folie oder künstlerisch wertvoll von Hand eines Malers oder gerne auch „Sprayers“, der sein Handwerk versteht und nicht mit sinnlosen „Tags“ die Umwelt verschandelt, sondern sein Können sinnvoll einsetzt.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=130903

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen