Öffentliche Beteiligung zu „Treffpunkt Leimen“ – Bürgerinnen und Bürger informieren sich

(rm – 1.7.22) Oberbürgermeister Hans D. Reinwald begrüßte pünktlich am Mittwoch, dem 29. Juni 2022, um 18 Uhr, die zur Informationsveranstaltung „Treffpunkt Leimen“ anwesenden Bürgerinnen und Bürger im Rose-Saal des Bürgerhauses. Der Oberbürgermeister machte deutlich, dass das Thema der Neugestaltung des Rathausplatzes und des Schulhofes ein wichtiges sei, das nun endlich nach über 30 Jahren zu einem Abschluss gebracht werden müsse.

Joachim Fahrwald übernahm anschließend die Aufgabe des Moderators und erläuterte den Ablauf des heutigen Abends und die einzelnen Programmpunkte.

Oberbürgermeister Reinwald stellte zunächst noch einmal die Vorgeschichte dar und bezeichnete die Schließung dieser „offenen Wunde im Stadtkern“ als eine elementare Aufgabe der Stadtkernsanierung. Mit dem nun vorliegenden Entwurf, der auch bei Eltern- und Lehrerschaft der Turmschule auf breite Zustimmung gestoßen sei, habe man die Chance, diese Wunde endlich zu schließen. Er verwies auf die zahlreichen großen Visualisierungen und Pläne, die an den Wänden befestigt worden waren und bat alle Anwesenden, diese ausgiebig zu studieren und auch zu diskutieren. Zur Einstimmung auf den heutigen Abend wurde dann der Videoclip „Treffpunkt Leimen“ abgespielt.

Jan Currle von der Kommunalentwicklung Baden-Württemberg, der die Stadtkernsanierung seit vielen Jahren begleitet, nannte danach noch einmal die prägenden Elemente der Stadtkernsanierung und deren Umsetzung, über die man sich anschließend wieder austauschen konnte.

Danach stellte Achim Bodamer als verantwortlicher Architekt das neue Stadthaus und seine geplante Nutzung vor. Das von einem Investor zu erstellende Gebäude füge sich wie vom Gemeinderat gewünscht harmonisch in die Platzgestaltung ein und schließe diesen ab. Die gesetzlich vorgeschriebenen Stellplätze würden über eine Tiefgarage sichergestellt.

Stefan Wammetsberger vom renommierten Verkehrsbüro Köhler-Leutwein präsentierte anschließend die wesentlichen Ergebnisse der aktuellen Verkehrsuntersuchung. Entgegen früheren Angaben seien heute aufgrund der geänderten Rahmenbedingungen rund 50 Parkplätze im Bereich des Rathausplatzes ausreichend, um den Bedarf zu decken.

Uwe Bellm von Planungsbüro ap88 folgte mit der Darstellung des Baufeldes des Schulhofes. Er erläuterte dessen Neugestaltung einschließlich eines vorgesehenen Parkdecks, das die problemlose Zufahrt zur Tiefgarage des Stadthauses ermögliche. Vorgesehen sei ein Pausenhof auf drei Ebenen, der bereits die Zustimmung von Eltern und Lehrerschaft gefunden habe, ein möglicher Erweiterungsbau für die Musikschule und einer Mensa für die kommende Ganztagesbetreuung der Schülerinnen und Schüler.

Nach dieser Fülle an Informationen gab es eine Pause, die aber reichlich für weitere Fragen und einen Informationsaustausch genutzt wurde. Der Pause schloss sich ein Rundgang durch die vorbereiteten Themennischen „Stadthaus / Rathausplatz“, Baufeld Schulhof / Parkdeck“, Revitalisierung der Kernstadt“ und „Verkehrsgutachten“ an, bei denen die Sachverständigen erneut für Fragen zur Verfügung standen.

Die Sachverständigen und Joachim Fahrwald fasste im Anschluss die zahlreichen Eindrücke und Fragen noch einmal zusammen. Wie bereits beim Workshop mit den Schul- und Elternvertretern zeigte sich auch hier wieder Zustimmung zum Projekt, wenngleich Detailfragen noch überarbeitet werden sollten.

Bevor die Veranstaltung gegen 20.15 Uhr beendet wurde, dankte Oberbürgermeister Reinwald allen Anwesenden für ihr Interesse. Allerdings fand er es sehr schade, dass nur wenige Bürger die Gelegenheit genutzt haben, sich aus erster Hand zu informieren und sich im Rahmen der Veranstaltung zu beteiligen.

Für alle besteht aber die Möglichkeit, auf der Internetseite der Stadt Leimen unter www.leimen.de die vorgestellten Präsentationen einzusehen, um sich so ein eigenes Bild zum „Treffpunkt Leimen“ zu machen. Anregungen und Wünsche, aber auch Kritik können weiterhin unter der Adresse [email protected] an uns gemailt werden. Eine endgültige Entscheidung des Gemeinderats ist in der Sitzung am 21. Juli 2022 vorgesehen.

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=150742

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Spargelhof Köllner Logo 300x120

Autoglas300x120

Mattern Optik - Banner 300 - 4

OFIS-Banner_300x120

Turmapotheke Logo NEU 300x120
Dr Ullrich -  Banner 300 - 2015

6581 - Elektro Lutsch Banner 300c

Kalischko Banner 300
Woesch 300x120

Gallery

17006-Diljemer-Rathausstuermung-15 17006-Diljemer-Rathausstuermung-14 17006-Diljemer-Rathausstuermung-13 17006-Diljemer-Rathausstuermung-12 17006-Diljemer-Rathausstuermung-11 17006-Diljemer-Rathausstuermung-10 17006-Diljemer-Rathausstuermung-09 17006-Diljemer-Rathausstuermung-08 17006-Diljemer-Rathausstuermung-07
Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen