Ökumenischer Aktionstag „Unterwegs für den Frieden – Leimen bewegt sich“

Auf dem Friedensweg Richtung Menzerpark


Die Geistlichen der ausrichtenden Kirchen

Pfarrerin Lena Hupas

(fwu – 12.10.19) Am gestrigen Freitag fand unter dem Motto „Unterwegs für den Frieden – Leimen bewegt sich“ eine Aktion statt, die von der Stadt Leimen, der evang. und kath. Kirche Leimen, dem CZH Leimen, der Bahá‘í-Gemeinde Leimen und dem Verein Leimen ist bunt veranstaltet wurde. Der Friedensweg begann mit einem ökumenischen Gottesdienst in der evang. Mauritiuskirche in Leimen.

Tatjana Briamonte-Geiser

Michael A. Müller

Hier erinnerten die Geistlichen der teilnehmenden Kirchen in ihren Predigten daran, dass Frieden kein Zustand  sondern ein Prozess sei, an dem man immer arbeiten müsse, um ihn aufrecht zu halten. „Suche Frieden und jage ihm nach!“ sei nicht nur Motto sondern Handlungsmaxime. Frieden sei nicht selbstverständlich und in vielen Teilen der Welt nicht gegeben. Es folgten Friedenswünsche und Fürbitten in verschiedenen Sprachen und das gemeinsame Vater Unser  Gebet beschloss den Gottesdienst.

Nach dem Gottesdienst wurde eine Friedenskerze entzündet und man machte sich auf den namensgebenden Friedensweg, der über den Georgi-Marktplatz zum Menzerpark führte, wo auch die Abschlußkundgebung stattfand.


Auch Pfarrer Lourdu beschäftigt sich in seinem 420. Geistlichen Wort zum Sonntag mit der Aktion.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen im Banner klicken.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=123406

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen