Ökumenisches Frauenfrühstück „5 nach 9“ am 10. November

MARIA  –  Mutter, Jüngerin und Prophetin der Unterdrückten. Im Maximilian-Kolbe-Haus, Aegidiusweg, Leimen.

Maria bleibt eine spannende Frauengestalt!

Aus verschiedenen Richtungen bewegen wir uns an diesem Vormittag auf sie zu: biblisch, außerbiblisch, aus Frömmigkeits- und Glaubensgeschichte. Besonders lohnenswert sind dabei vor allem feministisch-theologische und ökumenische Ansätze, die Maria als Prophetin verstehen – für diejenigen Frauen und Männer, die damals wie heute unterdrückt und an den Rand gedrängt werden.

Referentin ist Frau Petra Heilig, Theologin und Pädagogin, im Leitungsteam des Ökumenischen Bildungszentrums sanctclara Mannheim.

Wir beginnen um 9.05 Uhr mit einem gemeinsamen Frühstück.
Wenn Sie Kinder haben, bringen Sie sie einfach mit: Wir bieten eine Kinderbetreuung an.
Zur Deckung der Kosten bitten wir um einen Beitrag von 8,00 € pro Person.
Bitte melden Sie sich bis 7. November 2018 an

im katholischen Pfarramt, Tel. 4656, Email: [email protected]
oder im evangelischen Pfarramt, Tel. 2468, Email: [email protected]
Wir freuen uns auf Sie!

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=111148

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen