Abschlußfeier: „One Night in Hollywood“ an der Geschwister-Scholl-Schule

(au – 27.7.14) Der 24. Juli 2014 war für die neunten und zehnten Klassen der Geschwister-Scholl-Schule St. Ilgen ein besonderer Tag. Gemeinsam mit der Schulleitung, den Lehrern, Familien, Berufseinstiegsbegleitern, Elternvertretern und Vertretern des Fördervereins der Schule, sowie Uwe Sulzer von der Stadt Leimen, Patricia Schäfer und Harald Schmitt von der Sparkassenfiliale St. Ilgen wollte man den erfolgreichen Abschluss der neunten und zehnten Klassen feiern. Unter dem Motto „One night in Hollywood“ war dies ein glamouröser Abend. Die Absolventen standen optisch den Stars in Hollywood um nichts nach.

4045 - GSS Abschlußfeier 2014Nach dem feierlichen Einmarsch eröffneten die Schüler die Abschlussfeier mit einem Walzer. Durch das Programm führten Sabina Mamedova, Marigona Salihi, Asem Almuratova und Tuba Ahmad. Außerdem zeigte die Schulband der GSS mit dem Sänger Vakkas Yildirim unter der Leitung von Ralf Bundschuh ihr Können. Den Sozialpreis für besonderes Engagement überreichte Patricia Schäfer von der Sparkasse Heidelberg an Michelle Giella (9b) und Kimia Jamshidi-Fard (10b). Daniel Breitenbicher aus der 9a wurde für das beste Zeugnis der neunten Klassen ausgezeichnet (1,8) und Annabell Gaus aus der 10a (1,9) und Kimia Jamshidi-Fard aus der 10b (1,6) wurden für ihre hervorragenden Werkrealschulabschlüsse mit einem Preis geehrt.

Aber nicht nur die Schüler wurden ausgezeichnet. Im Rahmen der „Oscarverleihung“ bedankten sich die Schüler bei der Schulleitung, den Lehrern, dem Förderverein, dem Elternbeirat und dem Hausmeister Lazlo Both. Im Anschluss daran spielte Tuba Ahmad aus der neunten Klasse ein Stück aus „Die fabelhafte Welt der Amelie“ von Jan Tierssen auf dem Flügel. Ein Soloauftritt, der sehr viel Mut und Übung im Vorfeld verlangte. Dann wurde das Buffet eröffnet und die Gäste konnten auf einer großen Leinwand die Bilder der letzten Schuljahre bestaunen. Auf den Bildern konnte man erkennen, wie schnell die Zeit vergangen war und langsam wurde allen klar, dass die gemeinsame Zeit bald ein Ende haben würde. Ein wenig Wehmut machte sich breit.

Die Achtklässler mit ihren Klassenlehrerinnen Katrin Zürn und Luise Mohr halfen tatkräftig bei den Getränken, kümmerten sich um die von den Eltern mitgebrachten Speisen fürs Buffet und spülten das Geschirr. Unterstützt wurden sie hierbei von den Damen des Fördervereins.

Anschließend folgte der offizielle Teil der Veranstaltung. Die Abschlussschüler erhielten ihr Zeugnis und Frau Stöckermann-Borst gratulierte. Den Stolz der Schüler konnte man jedem einzelnen vom Gesicht ablesen. Abgerundet wurde der Abend durch den Chor der Abschlussschüler, wieder unter der Leitung von Ralf Bundschuh. Sie präsentierten den Song „Auf uns“. Ein Lied, das in den vergangenen Wochen durch die WM bekannt wurde, aber auch zum Abschluss der Schüler perfekt passte.

Mehr Fotos auf der Homepage der Schule: www.gss-sanktilgen.de

 

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=51655

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen