Ostergehege im Zoo Heidelberg beim Bauernhof
Der Frühling hält Einzug

Helmperlhühner begegnen den Besuchern auf den Wegen (Foto: Peter Bastian/Zoo Heidelberg)

(zoo – 30.3.24) Zu Ostern wird im Zoo Heidelberg viel geboten. Rechtzeitig zum Ferienbeginn wurde die Renovierung der Robbenanlage fertig und die kommentierten Fütterungen finden wieder täglich (außer freitags) um 11 und 15.45 Uhr statt.

Im Ostergehege zwischen Bauernhof und Explo-Halle tummeln sich junge Meerschweinchen, Kaninchen und Osterküken. Mit einem bunten Blütenmeer lädt die Parklandschaft zum Frühlingsspaziergang mit Freunden und Familie ein. Rund 20.000 Blumenzwiebeln wurde dafür im Herbst gesteckt.

Wer an den Osterfeiertagen einen Blick auf die Blumenpracht und den Osternachwuchs werfen möchte, kann dies auch an den Feiertagen während der regulären Öffnungszeiten des Zoos – im März 9 bis 18 Uhr und ab April bis 19 Uhr.

Auf dem gesamten Zoo-Gelände strecken Osterglocken, Hyazinthen und Tulpen ihre Blüten in die Frühlingssonne und setzen farbenfrohe Akzente auf den Wiesen. Zoobesucher und Zootiere genießen gleichermaßen die ersten wärmenden Sonnenstrahlen.

Rund 30 Weißstorchpaare brüten alljährlich im Zoo Heidelberg (Foto: Peter Bastian/Zoo Heidelberg)

Schon am Zoo-Eingang hören Zoobesucher das aufgeregte Klappern der Störche. Über 30 Storchenpaare haben sich bereits im Zoo eingefunden, um eine erfolgreiche Brutsaison zu starten. Sie suchen den Zoo und das Umland nach geeigneten Nistmaterialien ab und oft können die Zoobesucher einen Storch mit einem Büschel Heu oder Zweigen auf dem Rückflug zum Nest beobachten.

Wesentlich weiter sind die Tiere im Bauernhof des Zoos: Die im März geborenen Zicklein und Lämmer tollen im Streichelgehege umher. In der letzten Märzwoche kam ein Kälbchen bei den Hinterwälder Rindern zur Welt. Flauschig und gut sichtbar zeigen sich die frischgeschlüpften Hühnerküken im Ostergehege im Durchgang zwischen Bauernhof und Explo-Halle.

Zicklein und Lämmer erkunden das Revier beim Bauernhof im Zoo (Foto: Petra Medan/Zoo Heidelberg)

Mit viel Liebe wurde von den Tierpflegern das Gehege für die niedlichen Jungtiere gestaltet. Die quirligen Federbällchen haben dort gemeinsam mit jungen Kaninchen und Meerschweinchen ihr gemeinsames „Osternest“ aus Stroh und Hobelspänen bezogen.

Bei den Lemuren gibt es auch mal bunte „Ostereier mit Spezialfüllung“ (Foto: Petra Medan/Zoo Heidelberg)

Während in manchen Gehegen, wie beispielsweise bei den Lemuren, besondere Osterüberraschungen in Form von schmackhaften Leckereien, versteckt in bunten Eierschalen, im Gehege entdeckt werden, haben die Handwerker und Gärtner des Zoos gemeinsam mit Fremdfirmen viele Baustellen pünktlich zu Ostern abgeschlossen: Robbenanlage, Besucherwege, Afrikateich – alles ist für den Zoobesuch an Ostern gerichtet.

 

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=177113

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

OFIS-Banner_300x120
Mattern Optik - Banner 300 - 4

Turmapotheke Logo NEU 300x120
Dr Ullrich -  Banner 300 - 2015
Autoglas300x120
Spargelhof Köllner Logo 300x120
6581 - Elektro Lutsch Banner 300c
Woesch 300x120

Gallery

19244-Kundgebung-Leimen-bleibt-bunt-20 19244-Kundgebung-Leimen-bleibt-bunt-16 19244-Kundgebung-Leimen-bleibt-bunt-15 19244-Kundgebung-Leimen-bleibt-bunt-13 19244-Kundgebung-Leimen-bleibt-bunt-12-Brandenburg 19244-Kundgebung-Leimen-bleibt-bunt-11 19244-Kundgebung-Leimen-bleibt-bunt-10 19244-Kundgebung-Leimen-bleibt-bunt-09 19244-Kundgebung-Leimen-bleibt-bunt-08
Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen