Otto-Graf-Realschule gewinnt erneut das Fußballturnier der Sportjugend Heidelberg

8310-ogrs-turniersieg(mk – 3.1.17) Die Mannschaft der Otto-Graf-Realschule Leimen verteidigte am 07.12. souverän ihren Turniersieg beim traditionellen Fußballturnier der Sportjugend Heidelberg. In der SoccArena Heidelberg maßen sich die fußballerisch besten Mixed-Mannschaften aus Mädchen und Jungen der Klassenstufe 6/7 zahlreicher Schulen aus dem Raum Heidelberg im fairen Wettstreit um den Wanderpokal der Sportjugend.

Der gezeigte Hallenfußball hielt ein reichhaltiges Buffet für „Fußballästheten“ bereit, bei dem so mancher spielerischer Leckerbissen serviert wurde. Neugierige Blicke der anderen Schulen während des Aufwärmens versuchten eine schnelle Antwort auf die Frage zu erhalten: Wie gut sind Titelverteidiger der OGRS dieses Jahr? Dass der letztjährige Turniersieg keine Bürde für die Leimener Mannschaft, sondern zusätzliche Motivation darstellte, zeigte sich mit einem souveränen 6:1 gegen die Geschwister-Scholl-Schule 3 bereits im ersten Spiel deutlich.

Spätestens jetzt waren die Fragen nach dem diesjährigen Leistungsvermögen der Leimener beantwortet. Souverän wurden nacheinander alle fünf Vorrunden-Spiele gewonnen:

  • OGRS- Englisches Institut: 3:0,
  • OGRS-St-Raphael-Gymnasium: 4:0,
  • OGRS-Bunsen-Gymnasium: 6:0,
  • OGRS-Geschwister-Scholl-Schule 4:2.

Die auf Hochtouren laufende Offensivabteilung (23 Tore allein in der Vorrunde) und die starke Defensive um einen überragenden „Portiere“ (nur drei Gegentore in der Vorrunde) traf im Halbfinale auf den letztjährigen Endspielgegner. Das Elisabeth-von-Thadden- Gymnasium wurde mit 4:1 besiegt.

Im Endspiel wartete die ebenfalls stark aufspielende Theodor-Heuss-Realschule Heidelberg. In einem offenen Schlagabtausch auf hohem technischem Niveau konnte die OGRS mit 6:4 ihren Titel verteidigen. Der Jubel war riesengroß. Wie wörtlich die Leimener Mädchen und Jungs das Motto des Turniers „Gemeinsam Gewinnen Wir!“ genommen haben, zeigt ein Blick auf die Anzahl der verschiedenen Torschützen: Gleich acht verschiedene Schützen erzielten die 33 Leimener Tore. Ein Gütesiegel einer tollen mannschaftlichen Geschlossenheit.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=86849

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen