Otto-Graf-Realschule: Schülerreporter berichten über „Road-Trip“ durch Europa

Politisch-geographischer „Road-Trip“ durch Europa-Mitarbeiter der Landeszentrale für politische Bildung Baden –Württemberg besuchen die Klasse 7a der Otto-Graf-Realschule Leimen.

8253-europaAm Freitag, den 25.11.16, konnten wir, die Klasse 7a, drei Mitarbeiter der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg in unserem Klassenzimmer begrüßen. Wir waren alle sehr gespannt auf den Workshop zum Thema Europa. Die Klasse wurde durch Auszählen in sechs Gruppen eingeteilt. Danach sollten sich die jeweiligen Gruppen in Reihen stellen, somit konnte auch schon das erste Spiel beginnen, das wie folgt ablief: Der Vordermann der jeweiligen Reihe musste einer Stimme zuhören, die im CD-Player abgespielt wurde. Diese Stimme sprach nacheiandern in verschiedenen Sprachen.

Derjenige, der die Sprache erkannt hat, musste sich so schnell wie möglich auf den vorne positionierten Stuhl setzten. Gleich nachdem das Spiel beendet war, machten wir uns auf den Weg zu den schon vorbereiteten Gruppentischen, wo knifflige Aufgaben auf uns warteten. Insgesamt gab es sechs Gruppentische. Beendete man eine Aufgabe, kam sofort einer der drei Mitarbeiter der Landeszentrale zu uns und wir kontrollierten unsere Ergebnisse gemeinsam. In der ersten Station mussten wir in einem Puzzle den Kontinent Europa zusammenfügen. Nachdem wir dies gemeistert hatten, mussten wir ein Kreuzworträtsel mit 16 versteckten Namen von Gebirgen, Flüssen, Seen, Meeren, Tälern und Vulkanen lösen.

Mit Hilfe eines Zusatzordners konnten wir in Station Drei Fragen über „Rekorde“ in Europa beantworten. Daraufhin war Station Vier mit einem Europa-Quiz an der Reihe. Dort hatten wir drei Antwortmöglichkeiten zur Auswahl, wovon nur eine stimmte. Station Fünf ging durch den „Magen“. Verschiedene Spezialitäten der europäischen Länder mussten in einem Lückentext entschlüsselt werden.

Zu guter Letzt mussten wir in Station Sechs die Mitgliedsländer der Europäischen Union erkennen, auf der Europakarte ausmalen und die Namen der Länder beschriften. Am Ende verabschiedeten wir die Mitarbeiter der Landeszentrale mit einem  großen Applaus und bedankten uns für den kurzweiligen Workshop, der zwar eigentlich räumlich nur in zwei Klassenzimmern stattgefunden hat, uns aber in Gedanken und Vorstellungen mit auf eine große Reise durch unseren Kontinent nahm.

Amoudia, Ionna, Melanie, Michelle, Ornela: SchülerreporterInnen der Klasse 7a der OGRS

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=86487

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen