Pech mit dem Wetter: Nie war es in der Karibik kühler als in dieser Nacht

(fwu – 23.8.16) 7774 - Karibische Nacht 1Es war der wohl härteste Wintertag, den die Karibik je erlebt hat! Am vergangenen Samstag feierten die Sankt Ilgener Sportschützen bei äußerst mäßigen Temperaturen auf ihrem Bogengelände trotzdem gut gelaunt ihre bereits traditionelle karibische Nacht.

7774 - Karibische Nacht 57774 - Karibische Nacht 6Ein halbes Dutzend Pavillonzelte waren aufgebaut und das gesamte Gelände geschmackvoll mit karibischen Accessoires geschmückt. Jeder Besucher, ob Mensch, ob Tier erhielt bei der Begrüßung durch Oberschützenmeisterin Bettina Freiseis oder Schützenmeister Lothar Auer eine original hawaiianischen Blumenkette um den Hals gehängt, die in etlichen Fällen als Zubehör zu einer dem Wetter angemessenen Winterjacke durchaus merkwürdig anmutete.

7774 - Karibische Nacht 27774 - Karibische Nacht 3Immerhin hatte der ab Mittag stattfindende Dauerregen am frühen Abend zu Beginn der Veranstaltung geendet und es kam sogar noch einmal die Sonne heraus. Nach und nach trudelten auch mehr und mehr Besucher auf dem Bogengelände ein, insbesondere von den befreundeten anderen Sankt Ilgener Vereinen.

7774 - Karibische Nacht 4Die kulinarischen Spezialitäten und leckeren Cocktails der karibischen Nacht waren bereits aus den Vorjahren bestens bekannt und mundeten den Besucherinnen und Besuchern auch in diesem Jahr wieder vorzüglich. Wem es so kühl war, der hatte immer noch die Möglichkeit, sich zu den karibischen Rhythmen aus der Musikanlage warmzutanzen.

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=82902

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen