Pestalozzi-Kinderkrippe im Mehrgenerationen- Haus hat erste kleine Gäste

OLYMPUS DIGITAL CAMERA(08.05.2014 mu) Hell und freundlich präsentieren sich die neuen Räume im kürzlich eröffneten U-3-Betreuungsbereich im neuen Mehrgenerationenhaus in der Theodor-Heuss-Straße in St. Ilgen. Möbel, Spielzeug, Bilder und Mobiles – alles ist neu und bereit für die Jüngsten, die sich hier rundum wohlfühlen sollen.

Ein attraktives und altersgerechtes Außengelände sorgt bei entsprechendem Wetter für ein sicheres und ungefährdetes Toben im Freien. Mittlerweile spielen bereits sechs Kinder im Alter bis zu drei Jahren in den großzügig bemessenen Räumen und fühlen sich sichtlich wohl. Insgesamt bietet die Einrichtung Platz für 20 Kinder, die in zwei Gruppen von qualifiziertem Personal fachgerecht betreut werden.

Oberbürgermeister Wolfgang Ernst besuchte am 7. Mai 2014 die neue Gruppe und ließ sich von der Leiterin Elisabeth Edinger über die aktuelle Situation unterrichten.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=48710

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen