Pfarrer Johannes Beisel verabschiedet – Stadt Leimen dankte für Engagement

Pfarrer Beisel (Foto: Archiv)

(sb – 4.11.20) Gut besucht war der letzte Gottesdienst in der Mauritiuskirche am Sonntag, dem 01. November 2020, den Pfarrer Johannes Beisel abhielt. Durch Corona bedingt konnte nur eine bestimmte Anzahl Personen in die Kirche, weshalb der Gottesdienst akustisch nach draußen übertragen wurde. Prälat Dr. Traugott Schächtele und Dekan Ekkehard Leytz verabschiedeten Pfarrer Johannes Beisel nach über neun Jahren in Leimen.

Oberbürgermeister Hans Reinwald dankte Johannes Beisel im Namen des Gemeinderates und der Stadtverwaltung für sein langjähriges Engagement in Leimen. Mit ihm verliere Leimen eine Persönlichkeit, die sich um das Gemeinwohl in jeder Hinsicht verdient gemacht habe. Er hinterlasse auch aufgrund seiner persönlichen, freundlichen und hilfsbereiten Art eine nur schwer zu schließende Lücke. Für seinen weiteren Lebensweg wünschte er ihm alles Gute und überreichte ein kleines Abschiedspräsent der Stadt.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=134857

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen