VDA Pflegeheim Sandhausen präsentierte sich mit viel Charme

(vda – 12.3.14) Buntes Treiben am Tag der offenen Tür.

2244 - VDM Pflegeheim Luftbild 1

Das VDA Pflegheim – Rückansicht auf das neue 30-Betten-Haus hinter dem Hauptgebäude.

Zum Tag der offenen Tür haben Freundeskreis des Pflegeheim Sandhausen e.V. und das VDA Pflegeheim Sandhausen selbst für den vergangenen Samstag eingeladen. Viel Informationen, allerlei Mitmachaktionen und kulinarische Köstlichkeiten wurden dabei nicht nur angeboten, sondern von der Bevölkerung in und um Sandhausen begeistert aufgenommen.

Schon die ersten Entdeckungstouren ab 11:30 Uhr ließen bei bestem Wetter erahnen, dass das Leben im ersten Haus im Ort ein besonderes ist. Bewohner, Mitarbeiter und Freunde waren mit Begeisterung dabei, ihr zu Hause und Lebensumfeld und die neue Erweiterung, das 30-Betten-Haus hinter dem Haupthaus, den Gästen näherzubringen.

2244 - VDM Pflegeheim Eröffnung 4

Anfang Februar wurde ein zusätzliches 30-Zimmer Haus im Beisein von Bürgermeister Kletti eröffnet.

Kegeln für jung und alt sowie eine von Mitarbeitern und Bewohnern entworfene und betreute Kinderecke waren erste Hingucker schon im Eingangsbereich. Gerne präsentierten Bewohner einen Einblick in ihren abwechslungsreichen Tagesablauf, der zusammen mit 8 extra dafür eingestellten Mitarbeiten tagtäglich an sieben Tagen in der Woche die Langeweile vertreiben soll. Wem das alles zuviel wurde, der konnt eine kleine Rast einlegen beim Stand der Ratsapotheke Sandhausen. Viele Informationen zum Thema Gesundheit und körperbewußtes Leben wurde von einer Blutdruckmessung nach den ersten Eindrücken abgerundet. Sowie auch die anderen Informationsstände Beleg dafür waren, dass das Pflegeheim Sandhausen mit Partnern aus der Region kooperiert und die hiesige Wirtschaft unterstützt und fördert.

2413 - VDM Pflegeheim Sandhausen - TdoT - 4Nach einem „Parcour der Sinne“, dem sich niemand entziehen konnte auf dem Weg in den 30 Einzelzimmer umfassenden Anbau – Riechen, Tasten, Schmecken, Sehen, Hören,… alles war gefordert -, ging es wieder etwas lebhafter Weiter. Ein Informationsstand samt Quizspiel des AOK-Kundencenters Sandhausen waren ebenso abwechslungsreich wie der Gehparcour des Sanitätshauses Ramer aus Brühl. Ein jeder durfte erleben, mit welchen Hindernissen ältere Bürger zu kämpfen haben, wenn ein Rollator oder Rollstuhl plötzlich an einer Kante hängen bleibt. Mit Sicherheit ein einprägendes Erlebnis, das manchen zukünftig bestimmt bewußter gehen läßt.

VDA Logo 3Immer wieder standen auch Bewohner des Hauses helfend zur Seite oder luden zu einem Gespräch ein. Entweder in einem ihrer hellen Einzelzimmer oder etwas zurückgezogen in der Ruheecke auf der Couch vor dem flackernden Kamin. Manch mutigen lockte dann auch die Sonne in den lichtdurchflutetenden Garten, auch wenn die Temperaturen erst am Nachmittag sommerlich wurden.

2413 - VDM Pflegeheim Sandhausen - TdoT - 2Nach all den Mühen durften sich Bewohner, Gäste und Angehörige dann in der großzügigen Cafeteria wieder stärken. Der befreundete Freundeskries des Pflegeheim Almenhof spendete zusammen mit Michael Reul vom gleichnamigen Sanitätshaus Flammkuchen für alle, die zum Familienunternehmen gehörende VDA-Cateringabteilung steuerte eine deftige Gulaschsuppe sowie Partysnacks bei und der Nachmittag klang bei Kaffee & Kuchen sowie dem großen Bingo-Wettbewerb aus. Gewinner gab es hierbei zwar keinen, der Spaß am Spiel stand im Vordergrund, doch als Gewinner dürfen sich die Bewohner fühlen, welche zu dem gelungenen Tag beigetragen haben und damit auch Spenden für ihren Freundeskreis sammeln konnten.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=46504

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen