Plätzchenbacken für den Weihnachtsmarkt

bild-1_plaetzchenbacken-2016(kb – 29.11.2016) Während der Leimener Weihnachtsmarkt (leider) nur ein Wochenende dauert, beginnt die Vorbereitung für die Jugend der DLRG deutlich früher. Neben vielen organisatorischen und logistischen Aufgaben müssen natürlich auch die leckeren Speisen und Getränke vorbereitet werden. Deshalb trifft sich die DLRG-Jugend immer am Wochenende vor dem Weihnachtsmarkt, um allerlei leckere Plätzchen zu backen.
Dieses Jahr fand sich die Jugend am Samstag, den 19. November, um 11 Uhr im Ausbildungsraum des RAZ ein. Dabei freuten wir uns über eine bunte Mischung der Teilnehmer, denn es waren jüngere und ältere Mitglieder der Jugend gleichermaßen vertreten. Nach einer Begrüßungsrunde, kleinen Aufwärmspielen und ausgiebigem Händewaschen ging es dann endlich los:
Für die Butterplätzchen wurde Mehl auf den Tischen verteilt und der harte Teig (der aus zeitlichen Gründen schon vorbereitet worden war) kräftig geknetet und anschließend sorgfältig ausgerollt. Anschließend ging es zum allseits beliebten Ausstechen der Plätzchen. Dafür hatte die Jugend eine Vielzahl von Formen zu Verfügung, die auch sehr kreativ verwendet wurden. Nach dem Ausstechen kamen die Plätzchen auf Backbleche, um erst mit Eigelb bestrichen und dann mit Schokoplättchen, Krokant oder bunten Zuckerstreuseln dekoriert zu werden. Zur Fertigung der Nougattaler wurde jeweils ein Stück Nougat von Schokoladenteigmasse umhüllt und zu einer Halbkugel geformt. Was hier sehr simpel klingt, erweist sich in der Praxis als gar nicht so einfach. So ist sehr viel Geschick erforderlich, um die Taler gleich groß und im richtigen Mengenverhältnis zu formen, um nach dem Backen den idealen Geschmack zu erzielen. Aber auch diese Aufgabe konnte von der Jugend professionell gemeistert werden.
Insgesamt war es sehr erstaunlich zu beobachten, wie schnell die Jugend das Backen selbstständig übernahm. Mit viel Spaß an der Sache wurden Aufgaben verteilt, Fertigungsstationen gebildet und sich gegenseitig stets geholfen, sodass die Öfen mit dem Backen nicht mehr hinterher kamen.
Am frühen Nachmittag wurde dann das letzte Blech in den Ofen geschoben und der „Arbeitseinsatz“ neigte sich dem Ende zu. Damit war, wie jedes Jahr, ein wichtiger Teil der Vorbereitung für den Weihnachtsmarkt getan und wir bedanken uns für die tatkräftige Unterstützung.

Die Jugendleitung

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=86077

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen