Podiumsgespräch mit Franziska Brantner zur Energiewende am 5. Mai

(pm – 2.5.23) Zum Thema ‚Mehr Tempo für die Energiewende: Wie geht es weiter im Bund und in der Region?‘ spricht Staatssekretärin Dr. Franziska Brantner MdB am Freitag, 5. Mai um 19:30 Uhr in Neckargemünd mit Aktiven aus der Region.

Zu dem Vortrag und Podiumsgespräch im Martin-Luther-Haus (An der Friedensbrücke 2) laden der Kreisverband Odenwald-Kraichgau und der Ortsverband Neckargemünd von BÜNDNIS 90/ Die GRÜNEN alle Interessierten herzlich ein.

Die Versorgung mit sicherer, bezahlbarer Energie ist aufgrund des Ukrainekrieges und der damit verbundenen geopolitischen Entwicklungen eine der zentralen Herausforderungen in unserem Land. Dank kurzfristiger Maßnahmen rund um Gas und Kohle sind wir gut über den Winter gekommen. Klar ist aber auch: Nicht das Festhalten an fossilen Energien, sondern der beschleunigte Ausbau der Erneuerbaren ist die eigentliche Antwort auf Abhängigkeiten, Energieknappheit, Preissteigerungen und die sich immer weiter verschärfende Klimakrise..

Dabei betrifft das Thema in besonderer Weise auch private Haushalte und Unternehmen. Die Umstellung von Heizungssystemen und Produktionsverfahren, der Einsatz von Solarenergie und Wärmepumpen, der Ausbau von Nah- und Fernwärmenetzen und nicht zuletzt Fragen von Energieeffizienz und -einsparung beschäftigen aktuell viele ganz konkret.

Als Grundlage der Energiewende bieten Wind- und Solaranlagen inzwischen die günstigste Möglichkeit, Energie zu erzeugen. Das Bundeswirtschaftsministerium hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Rahmenbedingungen für einen deutlich schnelleren Ausbau zu schaffen. Bürokratische Hemmnisse sollen weiter beseitigt, Förderungen angepasst und Planungssicherheit geschaffen werden. Dr. Franziska Brantner, Staatssekretärin im Bundeswirtschaftsministerium, beschreibt die Pläne der Bundesregierung hierzu und diskutiert mit Eva Rausch (Mitinhaberin der Gebäudetechnik Rausch GmbH & Co KG)), dem Stv. Vorstandsvorsitzenden der Bürgerenergiegenossenschaft Kraichgau Florian Oeß sowie Umweltphysikerin Dr.-Ing.. Amany von Oehsen, BUND-Energieexpertin über Optionen und nötige Schritte beim beschleunigten Ausbau der Erneuerbaren. Im direkten Austausch gleichen sie die bundespolitischen Initiativen mit der praktischen Situation vor Ort ab. Die Veranstaltung wird moderiert von Stefan Geißler, Kreisrat und Vorsitzender des Ortsverbandes Neckargemünd.

Für alle Interessierten bietet sich ausreichend Gelegenheit, sich in der Diskussion zu Wort zu melden.  

Kreis- und Ortsverband freuen sich über zahlreiche Teilnehmende und einen spannenden Austausch. 


Mit (pm – Datum) als Redaktionskürzel versehene Artikel sind Pressemitteilungen (pm) von Parteien oder Organisationen, die wir i.d.R. als ungekürzter und uneditierter Originaltext veröffentlicht. Sie geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Die obige PM wurde von  Kreisverband Odenwald-Kraichgau und der Ortsverband Neckargemünd von BÜNDNIS 90/ Die GRÜNEN zur Veröffentlichung an Leimen-Lokal gesandt.


 

 

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=161116

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Dr Ullrich -  Banner 300 - 2015
6581 - Elektro Lutsch Banner 300c

Autoglas300x120

Spargelhof Köllner Logo 300x120

Mattern Optik - Banner 300 - 4

Woesch 300x120
Turmapotheke Logo NEU 300x120

Gallery

19620-Hochwasser-14 19620-Hochwasser-13 19620-Hochwasser-12 19620-Hochwasser-11 19620-Hochwasser-10 19620-Hochwasser-9 19620-Hochwasser-8 19620-Hochwasser-7 19620-Hochwasser-6
Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen