Sandhausen: Radfahrerin mit Kind an Zebrastreifen angefahren – Zeugen gesucht

(pol – 10.4.20) Glück im Unglück hatte eine 31-jährige Radfahrerin mit ihrem Kind im Kindersitz als sie am Donnerstag um 14.45 Uhr den Fußgängerüberweg in der Hauptstraße zwischen Wald- und Bahnhofstraße überquerte.

Kaufmann Banner 300x120 blau Schrift oben und unten

Werbung: Vereidigter KFZ-Sachverständiger in Leimen

Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem 35-jährigen Autofahrer, wodurch die Radfahrerin stürzte und sich leicht verletzte. Das fünfjährige Mädchen auf dem Kindersitz blieb unverletzt. Die Radfahrerin wurde mit einem Rettungswagen zur weiteren Untersuchung in eine umliegende Klinik gefahren. Das Kind wurde in die Obhut eines Angehörigen gegeben. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben werden gebeten, sich unter Telefon 06222/57090 beim Polizeirevier Wiesloch zu melden.


Weitere Polizeimeldungen finden Sie in der Kategorie „Unerwünschtes


Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=129658

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen