Heidelberg-Rohrbach: Einbruch in Einkaufszentrum – Polizei sucht Zeugen

(pol – 14.10.20) In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch kam es im Heidelberger Stadtteil Rohrbach zu einem Einbruch in ein Einkaufszentrum der Hertzstraße. Unbekannte Täter haben sich gegen 2 Uhr über eines der Fenster auf dem Gebäudedach Zutritt verschafft, indem sie es einschlugen und in die Passage des Einkaufszentrums hinuntersprangen.

Im Gebäudeinnern wurde die Glasscheibe eines Juweliergeschäfts zerstört und anschließend Schmuckstücke entwendet. Wie die Täter geflüchtet sind und wie hoch der Sachschaden ist, ist noch unklar. Die
Ermittlungen dauern an.

Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 06221/34180 mit dem Polizeirevier Heidelberg-Süd in Verbindung zu setzen.


Weitere Polizeimeldungen finden Sie in der Kategorie „Unerwünschtes


LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=134385

Kommentare sind geschlossen

Mattern Optik - Banner 300 - 4

bothe 300x120

Autoglas300x120

OFIS-Banner_300x120

6581 - Elektro Lutsch Banner 300c

Dr Ullrich -  Banner 300 - 2015

Kalischko Banner 300

Turmapotheke Logo NEU 300x120
Spargelhof Köllner Logo 300x120
Woesch 300x120

Gallery

17006-Diljemer-Rathausstuermung-15 17006-Diljemer-Rathausstuermung-14 17006-Diljemer-Rathausstuermung-13 17006-Diljemer-Rathausstuermung-12 17006-Diljemer-Rathausstuermung-11 17006-Diljemer-Rathausstuermung-10 17006-Diljemer-Rathausstuermung-09 17006-Diljemer-Rathausstuermung-08 17006-Diljemer-Rathausstuermung-07
Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen