Sandhausen: Geldbörse aus Eiscafé entwendet – Personenbeschreibung

(pol – 22.10.20) Zum Diebstahl einer Geldbörse kam es am Mittwochabend gegen 21 Uhr in einem Eiscafé in der Hauptstraße. Zwei unbekannte Täter hielten sich zunächst als Gäste im Café auf, als die Bedienung ihre Geldbörse für einen kurzen Moment auf dem Tresen ablegte und unbeaufsichtigt lies. Einer der Täter packte sich den Gelbeutel und ergriff anschließend die Flucht. Eine Sofortfahndung nach den beiden Unbekannten verlief negativ. Die Geldbörse war mit über 300 Euro Bargeld befüllt.

Beschrieben wurden die beiden männlichen Personen wie folgt:

1. Person (Täter): ca. 30 Jahre alt, ca. 170 cm groß, kräftige Statur, `rundes` Gesicht, unrasiert, kurze Haare (beinahe Glatze), vermutl. Osteuropäer; bekleidet mit ärmelloser, türkisfarbener Weste, dunklem Shirt, Jeans.

2. Person (Mittäter): ca. 25 Jahre alt, ca. 170 cm groß, sehr dünn; längere, nach hinten gekämmte Haare; bekleidet mit
schwarzer Sportjacke, dunkler Jeans; evtl. Iraner/Iraker

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Nummer 06222/5709-0 beim Polizeirevier Wiesloch zu melden.


Weitere Polizeimeldungen finden Sie in der Kategorie „Unerwünschtes


Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=134594

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen