Probleme beim Lesen und Lösen von Textaufgaben – liegt eine Rechenschwäche vor?

167 - LOS MatheDie Beherrschung der Schlüsselqualifikation Lesen wird beim Lösen von Sachaufgaben gefordert. Viele Kinder beherrschen die Grundrechenarten, sie scheitern jedoch bei den Sachaufgaben. Diese Kinder benötigen eine frühzeitige und gezielte Hilfe. Ein Ziel der LOS-Leseförderung ist, die Lesekompetenz der Kinder ständig zu erweitern, damit sie Strategien für das Lösen von Textaufgaben an der Hand haben und somit auch ihr mathematisches Wissen anwenden können. Denn nur wenn ein Schüler den Text einer Sachaufgabe inhaltlich verstanden hat, kann er sich daraus den möglichen Rechenweg erschließen. Diese Schüler haben somit keine Probleme beim Rechnen von Aufgaben, sie wissen bei der Bearbeitung von Textaufgaben einfach nicht, was sie machen sollen.

Anders sieht es bei Kindern aus, die grundlegende Schwierigkeiten im Umgang mit Mengen und Zahlen haben. Hierzu zählen beispielsweise die mechanische Bearbeitung von Aufgaben, ohne den Rechenweg zu verstehen, zählen statt rechnen, die Verwendung falscher Rechenarten, kein Gefühl für die Größe einer Zahl zu haben, Probleme beim Lesen der Uhr, dem Einschätzen von Zeitspannen oder beim Kopfrechnen.

Für interessierte Eltern, deren Kinder Probleme beim Lesen und Lösen von Sachaufgaben und/oder generell Schwierigkeiten beim Rechnen oder in mathematischen Basisfähigkeiten haben, veranstaltet das LOS Eisenhofer am Montag, 26. Januar 2015, 19.30 Uhr, an seinem Standort in Speyer, Bahnhofstraße 6, ein Elternseminar zum Thema „Textaufgaben lesen und verstehen“.

Eine telefonische Anmeldung ist erforderlich (06202/126687).

Weitere Informationen:
Dr. Gerd Eisenhofer
LOS Schwetzingen
Carl-Benz-Straße 3
68723 Schwetzingen
www.LOS-Schwetzingen.de
www.mathe-kalkyl.de
LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=58247

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen