Ralf Gaberdiel mit 3 Bergläufen im November

(rg – 1.4.14) Wie in den vergangenen Jahren startete Ralf Gaberdiel bei den Bergläufen in der Region.

4550 - Ralf GaberdielAls erstes stand der 41. Königstuhllauf am 8. November auf der Agenda. Zu diesem Event treffen sich alljährlich die Topläufer der süddeutschen Langlaufszene. Um 14 Uhr startete Ralf‘s Teamkollege Andy zu seiner Hatz mit dem Bike auf den 568m hohen Hausberg der Heidelberger. Eine viertel Stunde später folgte ihm Ralf, zusammen mit weit über 300 Läufer. Die 11,8 km lange Strecke führte von Neckargemünd 450 Höhenmeter den Berg rauf zum Zielpunkt unter dem Sendeturm des Königstuhles. In diesem Jahr lief es für Ralf nochmals schneller wie im Jahr zuvor. Er kam nach 53:12 min. als Fünfter ins Ziel. In der Teamwertung belegte „St.Ilgen 1“ einen Platz im vorderen Drittel.

Eine Woche darauf ging es zum 30. Dossenheimer Berglauf, hoch zum Aussichtsturm „Weißer Stein“. Die asphaltierte 5,4 km lange Strecke, auf der die 126 Läufer 350 Höhenmeter bewältigen mussten, lief eher unter der Kategorie „kurz und knackig“. Der Läufer vom TV kam nach 26:04 min. als Erster seiner Altersklasse ins Ziel.

Den letzten Berglauf in diesem Jahr absolvierte Ralf in der Pfalz. Am 22. November starteten über 670 Bergläufer von Maikammer hoch auf den 673m ü.NN gelegenen Kalmitgipfel. Bei dieser Veranstaltung trifft man auf die starken Pfälzer Berglaufspezialisten. Auf der kraftraubenden 8,1 km langen Strecke waren 505 Höhenmeter zu überwinden. Waren die ersten 2 km noch relativ „entspannt“ zu laufen, wurde es dann in den Weinbergen, am Fuß des Kalmits deutlich steiler. Hier ging es dann, mit 7-10% Steigen, 6 km den Berg hoch bis in Ziel auf dem Kalmit. Auch hier konnte Ralf seine Zeit aus den Jahren zuvor nochmals deutlich verbessern auf 39:49 Minuten.

Text/Fotos: RG

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=56698

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen