Reitsportverein St. Ilgen e. V. ist jetzt offiziell in das Vereinsregister eingetragen

Bereits in fünfter Generation und seit über 130 Jahren sind durch die Familie des seinerzeit von Reilingen nach St. Ilgen gezogenen Hufschmieds Jakob Weißbrod Pferde im Zentrum St. Ilgens beheimatet. Pferde und Reitsport gehören auch in der jetzigen Generation von Simone und Thomas Weißbrod weiterhin dazu. Ihre  Reitschule „STW horses“ bietet bereits seit Jahren Reitunterricht in allen Disziplinen und auf eigenen Pferden und Ponys an, wobei der ReitSPORT, also das Erlernen der reiterlichen Fähigkeiten für Turniere und der Erwerb der erforderlichen Lizenzen durch das Ablegen von Prüfungen ein wesentliches Element sind.

Um aber auf den angestrebten Turnieren mitreiten zu können, ist für jeden Reiter die Mitgliedschaft in einem anerkannten Reitverein erforderlich. Dies bedeutete in der Vergangenheit immer, daß die Reitschüler der STW horses, die meist direkt aus St. Ilgen stammen und hier auch wohnen, der Mitgliedschaft in einem auswärtigen Verein bedurften – natürlich mit allen damit verbundenen Pflichten im auswärtigen Verein, was einen deutlich erhöhten Aufwand für junge Reitschüler (und ihre Eltern) bedeutete. Um diesen Aufwand künftig vermeiden zu können, wurde im letzten Jahr der Reitsportverein St. Ilgen gegründet, der inzwischen auch in das Vereinsregister eingetragen wurde.

Durch die sehr kostengünstige Mitgliedschaft in diesem nunmehr jüngsten Vereins St. Ilgens, können die Reitschüler von STW horses St. Ilgen nun unter eigener Flagge an den für 2012 geplanten Turnieren in Viernheim, HD-Kirchheim, Herxheim, Forst und Brühl teilnehmen und auch die Jugendreiterprüfungen ablegen. Simone Weißbrod, lizensierte Reittrainerin, organisiert darüber hinaus auch gemeinsame Ausritte, den Besuch großer, nationaler Reitsportereignisse oder – wie im letzten Jahr – den Ausritt zur Pferdesegnung.

Ein „Reinschnuppern“ in den Reittrainingsbetrieb und Verein ist problemlos möglich – über die Homepage erfährt man alles Erforderliche. Wegen der zu kalten Witterung ist der Betrieb zwar momentan eingestellt, aber für interessierte Reitaspiranten ist ein Besuch der Anlage und der Pferde trotzdem möglich.

PS: Auf der Fody´s QuAuktion-Party am kommenden Mittwoch können vier Gutscheine für eine Reitstunde bei STW horsen / Reitsportverein St. Ilgen gewonnen werden!

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=13512

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen