Remis im Stadtderby zwischen VfB und Badenia

vfb logo NEUThorsten Kniehl rettet den Punkt fpr den VfB

VfB Leimen vs. FC Bad. St. Ilgen 1:1 (0:1)

(pg 19.4.19) Zwei verschiedene Halbzeiten sahen die rund 250 Zuschauer am Gründonnerstag im Leimener Otto-Hoog-Stadion. Der Gast aus dem Stadtteil war in der ersten Hälfte die abgeklärtere Elf und hatte sich gut auf den VfB Leimen eingestellt. Die Badenia ließ die gefährlichen Spitzem des VfB nicht zur Geltung kommen und war fast immer einen Schritt schneller.

Die beiden guten Abwehrreihen ließen auch keine klaren Tormöglichkeiten zu. Dennoch etwas überraschend dann die Führung der Gäste. Ein abgefälschter Schuß von Babanatsas (18.) schlug unhaltbar für VfB-Torhüter Bender in dessen Gehäuse ein. Nach diesem Treffer war dann der Gastgeber um den schnellen Ausgleich bemüht. Da er aber keine spielerischen Mittel fand, wurde immer wieder mit langen Bällen versucht die Gästeabwehr zu überwinden, was aber selten gelang. So ging es dann mit der knappen Gästeführung in die Halbzeitpause.

Hier schien dann VfB-Coach Stober die richtigen Worte gefunden zu haben. Aggressiv und nun auch spielfreudiger zeigte sich nun der VfB. Allerdings fehlten auch in dieser Phase die klaren Tormöglichkeiten. Da auch der Gast um einen zweiten Treffer bemüht war, wurde das Spiel nun auch für die Zuschauer abwechslungsreicher. Die besseren Chancen lagen nun aber auf Seiten des Gastgebers. Dieser war nun bemüht mir aller Macht den Ausgleich zu erzielen. Hier waren allerdings Kniehl und Al Masoodi von der Gästeabwehr sehr gut abgeschirmt.

In der Schlußphase warf der VfB dann nur die Einwechslungen seiner gesamten Offensivkräfte alles in die Waagschale. Nun häuften sich auch die Tormöglichkeiten zum Ausgleich. Als dann alles schon auf den Abpfiff wartete schlug dann doch noch Thorsten Kniehl zu und erzielte den im Großen und Ganzen gerechten Ausgleichstreffer für den Gastgeber. Dieser hatte dann in der Nachspielzeit durch Kniehl und Al Masoodi sogar noch die Möglichkeit den Siegestreffer zu erzielen.

Am Ende blieb es dann aber bei der gerechten Punkteteilung.


Am Ostermontag kommt dann zum nächsten Spiel der Tabellenletzte aus Dilsberg nach Leimen. Hier ist dann der VfB klarer Favorit. Anstoß zu diesem Spiel ist um 15:00 Uhr.


Quelle: VfB Leimen | Homepage | Weitere Ereignisse und Spielberichte des VfB Leimen <hier>

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

Leimen-Lokal.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=117555

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Werbung

Zahnarzt Straka Banner 130x150

Letzte Fotoserie:

IMG_6807 IMG_6802 IMG_6797 IMG_6801 IMG_6796 IMG_6792

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen