Rhein-Neckar-Kreis: „Ruzica“ verursacht umgefallene Bäume und abgedeckte Dächer

(pol – 9.2.16) Das Sturmtief „Ruzica“ hielt am Montagnachmittag auch die Rettungskräfte in mehreren Gemeinden des Rhein-Neckar-Kreises in Atem und sorgte für umgefallene Bäume und abgedeckte Dächer.

UnwetterIm Amselweg in Gaiberg stürzte eine Fichte um und beschädigte ein Auto und zwei Zäune. Zwischen Lobbach und Mückenloch war die Straße durch einen umgestürzten Baum blockiert und in der Hauptstraße in Bammental fielen Ziegel von einem Dach auf die Straße. Die Straße zwischen Eberbach und Schwanheim war durch einen Baum blockiert, die Feuerwehr räumte die Straße.

In Sinsheim, Im Tal hatte ein Baum eine gefährliche Schräglage und drohte umzufallen, die Freiwillige Feuerwehr Sinsheim-Rohrbach fällte
den Baum.

An einem Rohbau in der Hauptstraße in Altlußheim neigte sich ein Dachgiebel zur Seite und drohte auf die Straße zu fallen. Der Dachgiebel wurde durch die Baufirma abgetragen, während der Arbeiten musste die Gefahrenstelle abgesperrt werden.

In der Unteren Hauptstraße in Hockenheim wurde eine Garage durch einen umgefallenen Baum beschädigt.

Auch in Weinheim musste die Feuerwehr ausrücken, im Ortsteil Rittenweier fiel ein Baum um und blockierte den Ritschweierer Weg. In der Talstraße in Schriesheim drohte am Tunnelausgang ein Baum auf die Straße zu fallen, auch hier war die Feuerwehr im Einsatz.

Bei allen Ereignissen kam es zu keinen Personenschäden. Der entstandene Sachschaden kann bislang nicht beziffert werden.

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=75939

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen