Richard Kornmeier Modellkunstflug EURO-CUP Sieger

Die Wettbewerbssaison 2012 im Fessel-Modellkunstflug war für das Nußlocher Team Richard Kornmeier (Pilot), seine Ehefrau Tatyana (Trainerin) und für den Vater Friedrich-Wilhelm (Teammanager und Mechaniker) die größte technische Herausforderung der familiären Fesselfluggeschichte.

Friedrich-Wilhelm Kornmeier beschäftigt sich schon seit über 40 Jahren mit der Technik des Fesselmodellflugs. Seit nunmehr drei Jahren experimentiert das Team, das bis einschließlich der Saison 2011 die Antriebstechnik Verbrennungsmotoren einsetzte, mit neuen elektrischen Antrieben. Diese neue elektrische Motorentechnik in Verbindung mit den schnell sich entwickelnden elektronischen Forschungsergebnissen, erforderte eine komplett neue Flugzeugkonstruktion.

Es ist damit die erste Wettbewerbssaison im Fesselkunstflug, die Richard Kornmeier durchgängig „elektrisch“ geflogen ist. Die Vorteile der Elektronik sind gewaltig: -keine Abgas- und Lärmemission, erheblich schnellere Reaktion des Elektromotors auf die jeweilige Flugposition des Flugzeuges und eine deutlich optimierte Stabilität des Kunstflugzeugs bei starken Windböen. Allerdings fordert diese neue Technik auch ihren Tribut, bis zur Europameisterschaft 2013 steht das Team um Richard Kornmeier noch vor neuen großen Aufgaben, denn das hochkarätige internationale europäische Teilnehmerfeld bildet auch die aktuelle Weltspitze in dieser Sportart und fliegt ebenfalls neueste „elektrische Antriebe“.

Somit war der Sieg beim EURO-CUP 2012 in Genk/ Belgien für Richard Kornmeier und sein Team eine besondere Freude.

Wie auch im vergangenen Jahr, unterstrich Richard seine fliegerische Klasse und konnte den 4. Deutschen Meistertitel im Fesselkunstflug hintereinander, aus dem nordrhein-westfälischen Schwalmtal auch dieses Jahr nach Nußloch holen.

Alljährlich, am ersten Wochenende im August, wenn sich die Elite der Fesselkunstflieger aus Deutschland und den europäischen Nachbarstaaten zu den offenen Baden-Württembergischen Landesmeisterschaften in Bodman am Bodensee treffen, verwandeln sich dort die Sportanlagen in der ehemaligen Kaiserpfalz in einen Modellflugplatz.

Es ist das 10. Mal hintereinander, dass hier am schönen Bodensee unter den Augen einer internationalen Jury, Richard den Titel Baden-Württembergischer Landesmeister erringen konnte.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=23193

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen