Richtfest des Kindergarten-Neubaus am Ludwig-Uhland-Haus – Ca. 3 Mio. Euro Baukosten

Stadt Leimen reagiert auf steigende Betreuungsplatznachfrage.

(swb – 12.4.19) Am Montag, dem 8. April 2019 wurde neben dem bereits bestehenden Ludwig-Uhland-Haus das Richtfest des Neubaus gefeiert. Er ist für zunächst zwei dringend benötigte Gruppen mit verlängerten Öffnungszeiten und später für zwei weitere Gruppen im Ganztagesbereich vorgesehen.

Die Stadt Leimen hält seit längerem ein umfangreiches Angebot an Kindertagesstätten bereit. Hier arbeitet sie eng mit Kirchen und privaten Trägern zusammen, um ein vielfältiges Angebot vorhalten zu können.

OB Hans Reinwald bei seiner Ansprache mit Mitgliedern der Verwaltung und des Gemeinderates

Insgesamt gibt es momentan rund 900 Betreuungsplätze für Kinder über 3 Jahren und rund 240 Betreuungsplätze für Kinder unter 3 Jahren. Mit dem Neubau des viergruppigen Kindergartens, mit 80 bis 100 Plätzen, reagiert die Stadt auf die seit Jahren steigende Nachfrage nach Ganztags-Betreuungsplätzen. Das rund 3 Mio. € teure Bauprojekt wird voraussichtlich Ende 2019 fertiggestellt sein.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

Leimen-Lokal.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=117185

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Werbung

Zahnarzt Straka Banner 130x150

Letzte Fotoserie:

12605-Berufsmesse-22 12605-Berufsmesse-21 12605-Berufsmesse-20 12605-Berufsmesse-19 12605-Berufsmesse-18 12605-Berufsmesse-17-Appel

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen