RNV warnt vor falschen Kontrolleuren

(rnv – 10.7.13) Aus aktuellem Anlass müssen wir Sie dringend vor falschen Fahrscheinkontrolleuren warnen. Wie mehrere Fahrgäste berichteten sind leider falsche Prüfer in betrügerischer Absicht in unseren Fahrzeugen unterwegs.

WICHTIG: Wir kassieren erhöhte Entgelte niemals bar. Zahlen Sie ein erhöhtes Beförderungsentgelt auf keinen Fall vor Ort, lassen Sie sich im Zweifelsfall zudem einen Ausweis zeigen, bevor Sie Ihre Daten herausgeben. Auch unsere zivil bekleideten Prüfer haben einen Dienstausweis mit Bild und Fahrausweisprüfer-Nummer und führen mobile Geräte zur Erfassung von Daten (MDE).

Wenn Sie in Bussen oder Bahnen Personen beobachten, die ohne Dienstausweis und MDE-Gerät kontrollieren und zu kassieren versuchen, melden Sie sich bitte bei uns unter der Rufnummer 0621 465 1200 oder bei einer Polizeidienststelle

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=36730

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen