RNZ – Falschmeldungen: Stadt fordert Regreß

Batocera wallacei. Rote Liste? Niemand hat die Viecher eingeladen hier zu brüten.

Wie die RNZ in ihrer Dienstagsaugabe meldete, hätte die Elsenz-Biberpopulation ein neues Zuhause auf dem ständig überfluteten VfB-Hartplatz gefunden. Die daraufhin von Leimener Naturschützern und VfB-Platz Verkaufsgegnern kurzfristig in´s Leben gerufene Inititative „Unterstützt die Biber!“ würde bereits jetzt für hohe Kosten bei der Stadt Leimen führen, teilte das Rathaus mit.

Die im Laufe des Aschermittwochs als Futter für die Biber von den Naturschützern angefahrenen und rund um den Platz abgelegten Brennholzklötze stören den ungehinderten Verkehr und müssen nun von der Stadt entsorgt werden. Für die Kosten will OB  Ernst die RNZ in die Haftung nehmen.

Den Vorschlag der Freien Wähler, das Brennholz einfach  in der Platzmitte zu verbrennen und auf einen Übergriff des Feuers auf die Platanen zu hoffen, lehnte er kategorisch ab, ohne weiter auf diese guten Argumente der FW einzugehen. Deren Vorsitzender Dieter Sterzenbach drohte im Gegenzug an, diese Mißachtung in seiner nächsten Kerwerede aufzugreifen.

Erfreuliches Detail am Rande: Die vereinzelt aufgefundenden Exemplare des Batocera wallacei (eine unwichtige Bockkäferart, die ansonsten weltweit eh schon ausgestorben ist) würden bei dieser Gelegenheit gleich mit entsorgt, um weitere Komplikationen beim Platzverkauf zu vermeiden, teilte die untere Natur-Denkmal-wieder-Behörde mit.

Anmerkung der Redaktion: Gelegenheit, gegen die finale Ausrottung des Batocera wallacei zu protestieren, gibt es in der Bürgerfragestunde vor der nächsten Gemeinderatssitzung.

Diese Meldung wurde in der neuen Leimen-Lokal-Rubrik „Humor/Satire“ gepostet. Erbauliches (sic!) zu diesem Thema greifen wir künftig nur noch in dieser Rubrik auf.

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=14130

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen