Samstag im Hardtwald: 2.500 Gästefans aus St. Pauli

3476 - St Pauli(sim – 2.4.14). Noch sechs Spieltage müssen die Zweitligisten bis zum 11. Mai absolvieren und derzeit gibt es acht Mannschaften, die mehr als 40 Punkte auf ihrem Konto haben und damit normalerweise sorgenfrei die nächste Saison angehen können. Unter diesen acht Teams wiederum gibt es eine Zweiklassengesellschaft mit 1.FC Köln (55 Punkte) sowie SpVgg Greuther Fürth und SC Paderborn (jeweils 49) als heisseste Aufstiegsanwärter und 1.FC Kaiserslautern, FC St. Pauli (beide 43), 1.FC Union Berlin (42) sowie den beiden badischen Vertreter Karlsruher SC und SV Sandhausen, die mit 41 Zählern im weitesten Sinne als Verfolger beziffert werden können.

Beim bevorstehenden 29. Spieltag treffen von den acht Vereinen nur der SV Sandhausen und der FC St. Pauli direkt aufeinander. Alle anderen Teams haben es mit Gegner der zweiten Tabellenhälfte zu tun. Im Hardtwaldstadion ist deshalb am Samstag, 5. April um 13 Uhr auch mit gutem Besuch zu rechnen. Alleine aus Hamburg werden rund 2.500 Fans den FC St. Pauli in der Kurpfalz unterstützen. Der gastgebende Zweitligist SV Sandhausen geht von einem Zuschauerinteresse zwischen 8.000 und 9.000 Besuchern aus. Dies lässt sich jedenfalls aufgrund dem bisherigen Vorverkauf entsprechend „hochrechnen“.

Sechs der acht Mannschaften besitzen noch jeweils drei Heim- und Auswärtsspiele. Lediglich der SC Paderborn kann viermal zu Hause antreten (nur noch zweimal auswärts) und der Karlsruher SC muss viermal in die Fremde (nur noch zweimal daheim).

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=47135

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen