Sandhäuser Brunnenfest und Dünenlauf:
Dem Regen die kalte Schulter gezeigt

7502 - Brunnenfest und Dünenlauf - 2

Der 5km-Lauf beim Start

(mk – 20.6.16) „Bei schönem Wetter kann´s ja jeder. Wir lassen uns doch nicht die gute Laune verderben“, so Katja Steves, Vorsitzende der TG. Sprach´s, lachte und wischte mal schnell über die Tische, die kurz zuvor einen kräftigen Wasserstrahl von oben abbekommen hatte. Nein, mit Sommer-Sonne-Tropenhitze konnte die TG beim diesjährigen Brunnenfest nicht dienen. Dafür aber mit einem perfekt organisierten, fröhlichen Fest, gutgelaunten Helfern und Gästen und einem klasse Lauf mit vielen motivierten Sportlerinnen und Sportler aus der ganzen Region. Ob Regenschauer oder nicht: das Brunnenfest der TG Sandhausen war das „Event“ am vergangen Samstag in der Hopfengemeinde. Gemeinsam zeigte man den dunklen Wolken die kalte Schulter. Voran Sandhausens Bürgermeister Georg Klett:“Wir sind eine sportbegeisterte Gemeinde und wir feiern gern!“. Damit war die Devise klar und am Ende des Tages gab es nur ein Fazit: das Brunnenfest ist immer wieder klasse.

7502 - Brunnenfest und Dünenlauf - 1Clowns und Helden und andere Hits für Kids Auch in diesem Jahr hatte Langeweile keine Chance bei den kleinen Gästen. .“Bewegung macht Spaß“-hieß die Devise der Mitmach-Aktionen und es durfte getanzt, gehüpft und natürlich gelacht werden. Beim Kinderschminken konnte Kind alles sein, ob Clown oder Prinzessin-ganz nach Laune. Neu diesmal-der Orientierungslauf. Eine Laufsportart skandinavischen Ursprungs, der Körper und Geist gleichermaßen beansprucht und bei der so mancher zum kleinen „Helden“ wurde.

Heiße Rhythmen zum Aufwärmen gab es für die Läuferinnen und Läufer von der Trommel-Gruppe „BAOBAB“, die mit ihren energiegeladenen Trommelklängen auf Djemben und anderen Perkussionsinstrumenten für den speziellen Groove sorgten. Und DJ „Mirco“ hatte von den besten Hits der 60er Jahre bis zu den neusten Ohrwürmern alles im Repertoire.

Dünenlauf mit Rekordbeteiligung

7502 - Brunnenfest und Dünenlauf - 3

10km-Lauf beim Start

Mit Schirm, Schlamm und Melonen. So muss es ein: pünktlich zum Start des Brunnen-und Dünenlaufes konnten die Schirme zugeklappt werden und nachdem Bürgermeister Georg Kletti den Startschuss gegeben hatte (zum 11. Mal übrigens), ging´s ab. Fünf oder 10 Kilometer mussten bewältigt werden – teils auf Asphalt, aber auch durch den Hardtwald. Und dort wurde es spaßig für die Läuferinnen und Läufer. So richtig schön schlammig schien es an manchen Stellen gewesen sein. Jedenfalls liesen das die gesprenkelten Waden der Athleten vermuten. Aber, wen kümmert denn sowas? Und zur Belohnung gab´s im Ziel ein Kaltgetränk und jede Menge Wassermelonen. (Statistik folgt)

Love Story

Die schönsten Geschichten schreibt das Leben –auch zwei „Love-Stories“: Genau vor 20 Jahren haben sich Birgit-Maria Aue aus Ladenburg und Bernhard Wörner aus Stuttgart kennengelernt. Wo? Beim Dünenlauf in Sandhausen natürlich. Nach 10 Kilometern schwitzen kam man bei einer Apfelschorle im Ziel ins Gespräch. Heute haben sie eine gemeinsame Tochter und laufen ist noch immer ihr großes Hobby. Na, wenn das mal keine Motivation für alle Singles ist! Noch nicht ganz so lange verheiratet sind Alexandra und Marcel Becker. Die haben sich erst in der vergangenen Woche getraut. Das Brunnenfest wollten die TG-Läuferin und ihr Angetrauter natürlich nicht verpassen und so hieß es am Samstag: statt flittern am Strand-Würstchen grillen am Stand! Herzliche Glückwünsche von der gesamten TG an die Beiden.

Eine starke Mannschaftsleistung

Daran können sich Jogis Jungs durchaus ein Beispiel nehmen: große Aufgaben stemmt man nur im Team. So auch bei der TG. Kuchen backen, Tassen spülen, Kinder schminken, Melonen schneiden, am Grill stehen, Startnummern vergeben, Zeiten erfassen, Bierbänke schleppen und und und. Bei solch einem „Event“ werden alle gebraucht. Ob kleine oder große Helfer- wenn alle zusammen anpacken, dann wird´s was. Ein besonderes Dankeschön gilt auch den Mitarbeitern des Bauhofs und der Gemeindeverwaltung, den Sanitätern und der Polizei.

Maren Kunkel

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=80680

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen