Sandhäuser Bürgermeisterwahl: Hakan Günes superstark – aber 2. Wahlgang erforderlich

Hakan Günes bei seiner Stimmabgabe im Waldkindergarten

(fwu – 18.4.21) Wie zu erwarten, konnte keiner der Kandidaten für das Sandhäuser Bürgermeisteramt im ersten Wahlgang die absolute Mehrheit der abgegebenen Stimmen auf sich vereinigen. Daher wird es am 9. Mai zu einem zweiten Wahlgang kommen, bei dem dann der Kandidat gewählt ist, der die meisten Stimmen erhält.

Allerdings konnte ein Kandidat für den 2. Wahlgang eine unangefochtene Pole Position erringen. Mit sensationellen  fast 44 % erreichte dies der jüngste Bewerber im Feld, Hakan Günes.

Die Wahlbeteiligung war mit 63,8 % (7706 abgegebene Stimmen von 12087 Wahlberechtigten) gut.

Das Ergebnis des 1. Wahlganges wurde von Bürgermeister Georg Kletti gegen 19.20 Uhr verkündet:

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen im Banner klicken.
 

Hier die Stimmergebnisse, sortiert nach Anzahl der erhaltenen Stimmen:

Hakan Günes – 3.382 Stimmen – 43,95 %

Timo Wangler – 1.606 Stimmen – 20,87 %

Petra Weiß – 1.252 Stimmen – 16,27 %

Jürgen Rüttinger – 554 Stimmen – 7,20 %

Günther Köhler – 447 Stimmen – 5,81 %

Hans-Jürgen Moos – 434 Stimmen – 5,64 %

Gerhard Müller – 13 Stimmen – 0,17 %

Samuel Speitelsbach – 5 Stimmen – 0,06 %


Alle Kandidaten nach der Ergebnisverkündung durch Bürgermeister Kletti vor der Sandhäuser Festhalle. V.l.: Jürgen Rüttinger, Timo Wangler, Hakan Günes, Hans-Jürgen Moos, Petra Weiß, Günther Köhler und Gerhard Müller 

 

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=138461

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen