Sandhausen: Audi-Unfall-Fahrer hatte um 16 Uhr über 2 Promille Alkohol im Blut

(pol -14.12.19) Am Donnerstagnachmittag gegen 16 Uhr kollidierten in der Industriestraße / Robert-Bosch-Straße zwei Fahrzeuge. Beteiligt waren ein Audi A4 wie ein Mercedes; Sachschaden entstand dabei in Höhe von über 2.000 Euro.

Kaufmann Banner 300x120 blau Schrift oben und unten

Werbung: Vereidigter KFZ-Sachverständiger in Leimen

Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten des Polizeireviers Wiesloch eine deutliche Alkoholfahne bei dem 37-jährigen Audi-Fahrer fest. Der Mann schwankte zudem und musste sich mehrfach an seinem Wagen auch festhalten. Nach einer Alkoholüberprüfung hatte er zum Unfallzeitpunkt über zwei Promille intus, so dass anschließend auf der Dienststelle die Blutentnahme und Einbehaltung des Führerscheines folgten.

Da die Schuldfrage nicht zweifelsfrei geklärt ist, dauern die polizeilichen Ermittlungen aktuell noch an. Verkehrsteilnehmer, die evtl. Hinweise zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Wiesloch, Tel.: 06222/57090, in Verbindung zu setzen.


Weitere Polizeimeldungen finden Sie in der Kategorie „Unerwünschtes


 

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=125804

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen