Sandhausen: Mann klemmt sich Arm in Fördermaschine ein

2124 - PolizeiberichtSandhausen/Rhein-Neckar-Kreis – Mann klemmt sich Arm in Fördermaschine ein

(pol – 19.11.2014) – Leimen Nußloch Sandhausen. Ein 39-jähriger Saisonarbeiter geriet am Dienstagabend bei Sortierarbeiten in einem landwirtschaftlichen Betrieb in Bruchhausen gegen 18:15 Uhr mit einem Arm in eine Maschine und zog sich dabei schwere Verletzungen zu.

Vermutlich wollte er eine Störung an einer sogenannten Förderschnecke beseitigen und fasste dazu in den Trichter der elektrisch betriebenen Fördermaschine. Plötzlich setzten sich die Schneckenflügel wieder in Bewegung und zogen den linken Arm des Mannes ein. Die freiwillige Feuerwehr Sandhausen musste die Förderschnecke aufschneiden, um den Verunglückten zu befreien.

Der 39-Jährige erlitt laut Angaben des hinzugerufenen Notarztes eine Teilamputation des linken Armes und wurde in eine Klinik in Ludwigshafen gebracht.

 

Weitere Polizeimeldungen finden Sie in der Kategorie „Unerwünschtes

 

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=56058

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen