Leimen: Kochtopf löst Polizei- und Feuerwehreinsatz aus

(pol -8.4.19)  Am Sonntagabend kam es in der Rohrbacherstraße zum Einsatz von 23 Feuerwehrleuten, drei Rettungswägen sowie der Polizei. Grund: Der Inhalt eines Topfes hatte Feuer gefangen. Eine 26-Jährige kochte gegen 18:30 Uhr in ihrer Wohnung, als der Inhalt eines Topfes plötzlich Feuer fing.

Durch die Flammen geriet die darüber befindliche Dunstabzugshaube ebenfalls in Brand. Mit Hilfe einer Nachbarin, welche auf den Vorfall aufmerksam wurde, konnte das Feuer schnell gelöscht werden. Dabei verletzte sich die Helferin leicht. Die in der Wohnung anwesenden Kinder wurden zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Der entstandene Sachschaden ist gering.


Weitere Polizeimeldungen finden Sie in der Kategorie „Unerwünschtes


 

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

Leimen-Lokal.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=117016

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Zahnarzt Straka Banner 130x150

Letzte Fotoserie:

12605-Berufsmesse-22 12605-Berufsmesse-21 12605-Berufsmesse-20 12605-Berufsmesse-19 12605-Berufsmesse-18 12605-Berufsmesse-17-Appel

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen