Sandhausen: Radfahrerin bei Verkehrsunfall mit Müllfahrzeug lebensgefährlich verletzt

2124 - Polizeibericht(pol – 23.10.15) Lebensgefährliche Kopfverletzungen erlitt am Freitagvormittag eine 28-jährige Radfahrerin bei einem Verkehrsunfall mit einem Müllfahrzeug. Die Radlerin war gegen 9.40 Uhr auf dem Lattweg in Richtung Hardtstraße unterwegs, als sie an der Kreuzung Alter Postweg mit dem 43-jährigen Fahrer eines Müllfahrtzeuges kollidierte, der von rechts, aus dem Alten Postweg kommend, die Kreuzung überqueren wollte. Nach ihrer notärztlichen Behandlung an der Unfallstelle wurde die
28-Jährige mit einem Rettungswagen in eine Klinik eingeliefert.

Die Radlerin war nach ersten Ermittlungen des Verkehrskommissariats Heidelberg zunächst einem Linienbus hinterhergefahren. Als der Bus nach rechts in den Alten Postweg abbog, fuhr die Radlerin links am Bus vorbei und übersah dabei das querende Müllfahrzeug.

Die Ermittlungen des Verkehrskommissariats Heidelberg dauern an.


Weitere Polizeimeldungen finden Sie in der Kategorie „Unerwünschtes


 

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=71022

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen