Sanierung Straßenbahntrasse Römerstraße: Großes Bürgerinteresse bei Info-Veranstaltung

5439 - Strassenbahn - 4(fwu – 24.7.15) Eine gemeinsam von der Stadt Leimen der RNV durchgeführte Informationsveranstaltung über die geplante und dringend notwendige Sanierung des Straßenbahngleisbettes in der Römerstraße hinter dem Kurpfalzzentrum fand ausgesprochen reges Interesse den Bürgerinnen und Bürgern. Nahezu die gesamte Stadtspitze mit Oberbürgermeister Wolfgang Ernst,Bürgermeisterin Claudia Felden und die Planungsverantwortlichen bei der RNV waren bei der Veranstaltung vertreten und erläuterten den gegenwärtigen Stand der Planung (siehe unten).

5439 - Strassenbahn - 3Die Sanierung des Gleisbettes und der Leitungen im Straßenuntergrund soll Ende 2016 beginnen, voraussichtlich zwei Jahre dauern und insgesamt ca. 17 Millionen € kosten. Davon entfallen ca. 12 Millionen auf die Gleistrasse und ca. 5 Millionen auf die Leitungssanierung im Untergrund. Die drei Straßenbahnhaltestellen in der Römerstraße werden in diesem Zuge barrierefrei neu errichtet.

Aus der Zuhörerschaft kam erhebliche Kritik an der gegenwärtigen Verkehrs und Parkraumsituation im Bereich der Römerstraße. Wie nahezu in allen Stadtzentren, so gibt es auch rund um das Kurpfalzzentrum einen erheblichen Mangel an Parkraum, insbesondere an Park and Ride Parkplätzen. Die künftige Verkehrssituation wird durch die Sanierung verbessert und sicherer. Einen Zuwachs an Parkplätzen wird es jedoch nicht geben, da hierfür der erforderliche Raum fehlt.

Stadtbahn Leimen – Linie 23 – Planungsziele

  • 5439 - Strassenbahn - 5Barrierefreier Ausbau von 3 Haltestellen (Kurpfalz-Centrum, Moltkestraße und Friedhof)
  • Ausweitung des 2-gleisigen Bereichs in der Römerstraße
  • Verbesserung gegenüber dem heutigen Ist-Zustand (Straßenbahn fährt PKW auf falscher Fahrbahnseite entgegen)
  • Erhöhung der Betriebsstabilität, Verspätungen aus Richtung Heidelberg können besser aufgefangen werden
  • Sicherer Betrieb (Signalisierung des Knotenpunkts Römer-/Nußlocher- und Hirtenwiesenstraße)
  • Erneuerung der bestehenden Gleisanlage auf ca. 700 m Länge
  • Verringerung der Emissionen aus Schall und Erschütterung (neue Gleisanlage wird nach modernen Regeln der Technik hergestellt)
  • Neuordnung der Seitenräume (Parkraum entlang der Römerstraße), durchgängige Gehwege

5439 - Strassenbahn - 1Zeitplanung

  • Einleiten des Planfeststellungsverfahrens im Sommer 2015
  • Zuwendungsantrag nach GVFG wird im Herbst 2015 erstellt
  • Geplanter Baubeginn der vorbereitenden Maßnahmen (Rückbau Gleisanlage, Leitungsumverlegungen) Ende 2016

Bauablauf/SEV

  • Abschnittsweiser Rückbau der Gleisanlagen, direkt nachfolgend erforderliche Leitungsumverlegungen in der Römerstraße
  • Möglichst zeitgleich barrierefreier Ausbau der Haltestelle Kurpfalz-Centrum
  • Nach Fertigstellung der Haltestelle Stadtbahnbetrieb bis Haltestelle Kurpfalz-Centrum
  • Bauende geplant Ende 2018
LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=66673

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen