SC Sandhausen Handball-News

103 - SCS LogoHandballjugend

Männliche A-Jugend,
JSG Sandhausen/Walldorf – TV Bammental   (leider ausgefallen, da der Gegner nicht angetreten ist)
Weibliche A-Jugend,
JSG Sandhausen/Walldorf – TV Eschelbronn   32:20
Weibliche E2-Jugend,
JSG Sandhausen/Walldorf II – TSV Rot   3:54

Gute Leistung gegen den TSV Rot. Mit einer guten Abwehrleistung unserer Mannschaft endete die vierte E-Jugendpartie zwischen Rot und Walldorf in dieser Saison. Mussten vor drei Wochen noch 21 Treffer von unserer JSG hingenommen werden, waren es heute nur 9. Erfreulich war ebenso heute, dass Helena Pelz ihr erstes Tor für die JSG erzielte. Spielerinnen Pelin,  Amelie K., Rebecca 2 , Selin,  Amelie L., Melina , Helena 1, Alice,TW Laura, Hannah, Clara, Sophia
Sonntag, den 16.02.2013:

Männliche C-Jugend,
TSG Dossenheim – JSG Sandhausen/Walldorf   35:25
Männliche D-Jugend,
SG Nußloch – JSG Sandhausen/Walldorf   27:11
Gemischte E-Jugend,
TSV Wieblingen – JSG Sandhausen/Walldorf II   32:154

Nach vierzehntägiger Pause wollten wir am letzten Wochenende endlich wieder zwei Punkte holen um unsere Negativserie zu beenden. Dementsprechend motiviert fuhr unser Team zum TSV Wieblingen. Als Geheimwaffe hatten wir Laura, die Torhüterin der weiblichen E2 im Gepäck.
Vom Anpfiff an beherrschten wir das Geschehen auf der Platte. Wir waren eng aber meist fair am Gegner, stellten clever die Räume zu, konnten in den entscheidenden Momenten den Abschluss verhindern und zwangen unseren Gegner immer wieder zu Fehlpässen. Wenn dann mal ein Ball durch kam wurde er von unseren Torleuten entschärft. Aus dieser stabilen Abwehr heraus war es uns dann möglich gleich zu Beginn mit drei Toren davon zu ziehen. Bei jedem Tor des Gegners konnten wir mit zwei antworten. So erarbeiteten wir uns schon zur Halbzeit ein 4:11 Führung. Dieses Ergebnis war vor allem auf die Laufbereitschaft, auf das gute Zusammenspiel und das Auge für den Mitspieler zurückzuführen denn bis dato trafen schon vier unserer sieben Torschützen. Im zweiten Abschnitt ging es dann darum die Konzentration hoch zu halten um die Früchte unserer Arbeit einzufahren. Auch nach der Pause erwischten wir den besseren Start und konnten unseren Vorsprung weiter ausbauen bis zum Endstand von 8:22. Nach 40 Minuten durften wir dann mit unseren Fans auf der Tribüne ausgelassen unseren verdienten Sieg feiern.  Die Mannschaft hat wieder einmal gezeigt, dass sie sich in den letzten Wochen verbessert hat und sich heute selbst belohnt. Weiter so Leute!!!
Für die JSG spielten: Laura, Leon (2), Paul, Lukas (8), Michael (4), Mika, Eric (1), Julian (2), Marvin (4), Pascal (1)
Weibliche B1-Jugend,
JSG Sandhausen/Walldorf – BSC Mückenloch   19:13
Weibliche B2-Jugend,
JSG Sandhausen/Walldorf II – TV Eschelbronn   9:16
Weibliche D-Jugend,
JSG Sandhausen/Walldorf – TV Eppelheim   19:16

D1 mit erstem Heimspielsieg. Ein tolles Handballspiel zwischen zwei ebenbürtigen Handballteams haben diejenigen verpasst, die nicht das Spiel am Sonntagmittag gesehen haben. In der ersten Halbzeit wechselte mehrmals die Führung, ehe der TV sich auf 3 Tore zum 5:8 absetzen konnte. Doch unsere Mädchen bissen sich rein und erzielten den Anschlusstreffer  zur Pause 9:10.  Superspannend verlief Halbzeit zwei. Walldorf setzte gleich den 10: 10 Ausgleichtreffer. Wiederum wechselte ständig die Führung bis in die Schlussminuten hinein. Erst in den letzten 4 Minuten konnte sich die JSG mit drei Toren absetzen. Neben dem Sieg konnte sich unser Team über unseren Neuzugang Sophie Lamour freuen, die ihr zweites Spiel für unsere JSG machte. Spielerinnen : TW Inga 2 , Iris 5/1, Exoucia 8, Julia 1 , Kiara 1, Carlotta, Ann Kathrin 2, Milena, Sophie, Jana B.
Weibliche E1-Jugend,
JSG Sandhausen/Walldorf I – Malsch   24:175

Vier Torschützen gegen TSV Malsch. Gegen spielerisch überlegene Malscher Mädchen hatte unser Team keine Chance. Doch es wurde gekämpft und es konnten  heute vier Mädchen Tore erzielen. Spielerinnen : TW Pelin, TW Amelie K., Rebecca , Sedef 3, Linna,  Amelie L., Carolin, Julie1, Selin, Melina , Helena1, Vreni 1, Alice.
Vorschau

Samstag, den 23.02.2013:

Männliche A-Jugend,
TV Neckargemünd – JSG Sandhausen/Walldorf, um 19.30 Uhr in Neckargemünd.

Männliche B-Jugend,
JSG Sandhausen/Walldorf – TV Neckargemünd, um 15.15 Uhr in Walldorf in der Astoriahalle.

Da dieses das letzte Heimspiel unserer B-Jugend in dieser Runde ist und unsere Jungs immer noch um den 1. Tabellenplatz kämpfen, möchten wir alles interressierte um Unterstützung bitten. Die Jungs würden sich riesig freuen.

Männliche C-Jugend,
JSG Sandhausen/Walldorf – TV Bammental, um 13.30 Uhr in Walldorf.

Männliche D-Jugend,
JSG Sandhausen/Walldorf – TV Dielheim, um 12 Uhr in Walldorf.

Männliche E1-Jugend,
JSG Sandhausen/Walldorf – SG Nußloch, um 10.30 Uhr in Walldorf.

Weibliche E1-Jugend,
TSG Wiesloch – JSG Sandhausen/Walldorf I, um 11.50 Uhr in Wiesloch.
Sonntag, den 24.02.2013:

Weibliche B1-Jugend,
TSG Wiesloch – JSG Sandhausen/Walldorf, um 15.30 Uhr in Wiesloch.

Weibliche B2-Jugend,
SG Wilhelmsfeld – JSG Sandhausen/Walldorf, um 16.10 Uhr in Wilhelmsfeld.

Weibliche D1-Jugend,
TSG Wiesloch – JSG Sandhausen/Walldorf I, um 11.20 Uhr in Wiesloch.

Weibliche D2-Jugend,
SG Wilhelmsfeld – JSG Sandhausen/Walldorf II, um 13.40 Uhr in Wilhelmsfeld.

Weibliche E2-Jugend,
SG Wilhelmsfeld – JSG Sandhausen/Walldorf II, um 12.30 Uhr in Wilhelmsfeld.
Dienstag, den 26.02.2013:

Männliche B-Jugend,
TV Bammental – JSG Sandhausen/Walldorf, um 18 Uhr in Bammental.

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=29710

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen